Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaBoard.de .com .net .org .info das Hondaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

engi50

Anfänger

  • »engi50« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 5. August 2017

Mein Auto: NSX T 3,2 1997

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. August 2017, 22:35

TCS und Motor Kontrollleuchte kann nicht gelöscht werden

Hatte eine Lambdasonde defekt und diese ersetzen lassen. Leider konnte nachfolgend die Fehlermeldung nicht mehr gelöscht werden. Haben über 3
Wochen immer wieder probiert. Leider ist kein Werkstatt Handbuch bei meinem ehemaligen Vertreter mehr vorhanden. Wurde bei einem grossen
Unwetter kompl. vernichtet. Auch Honda Schweiz besitzt keines mehr. Leider leuchten jetzt das Motor Management und TCS immer. Das TCS kann auch nicht ausgeschaltet werden.

So habe ich keine Möglichkeit das Fahrzeug zu prüfen lassen. :(

Könnte Event. mir jemand ein Elektroschema für Modell 1997 3,2 l Motor vermitteln.

austrian type-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Mein Auto: NSX, parts, tuning

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. September 2017, 16:49

Was für ein fehlercode ist es denn? Das tcs modul kommuniziert mit dem haupt ecu. Das eine hat wmgl mit dem anderen zu tun. Tipp...mal die abs sensoren und den ring an den atws reinigen. Das half mal bei einem kunden von mir.
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

engi50

Anfänger

  • »engi50« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 5. August 2017

Mein Auto: NSX T 3,2 1997

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. September 2017, 19:39

Besten Dank für die Information. So wie es aussieht ist es ein anderer Fehler. Kann jedoch erst genauen Bescheid in ca. 14 Tagen geben.

austrian type-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Mein Auto: NSX, parts, tuning

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. September 2017, 21:00

Ecu fehlercode auslesen dauert 1 minute und das kann man zuhause auch machen. Zündung an, ein Stück Draht abisolieren und die 2 pins vom diagnosestecker brücken. Dann schaun wie oft chk engine blinkt. Zb. 3mal lang und 6msl kurz = fehlercode 36
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

engi50

Anfänger

  • »engi50« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 5. August 2017

Mein Auto: NSX T 3,2 1997

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. September 2017, 18:13

Hallo Zusammen

Besten Dank für die Typs und die Zustellung eines Werkstattbuches. Ein NSX Kollege aus der Schweiz hatte sich direkt bei mir gemeldet, da ihm so ein Problem bekannt war.(Defekte Steuerbox). Haben uns kurz darauf getroffen, hat gleich den Test gemacht wie später austrian type-R geschrieben hat.

Es hat sich herausgestellt das die Garage die falsche Sonde aus dem Testgerät gelesen hat. Haben dann eine neue Sonde bestellt ( Lieferfrist 6 Wochen) weshalb ich mich erst jetzt melde. Die richtige Sonde ausgewechselt, alles ok.

Nochmals vielen Dank für die Typs. :) :Thumbup1:

NSX-K

NSX-Kompressor

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 4. August 2006

Mein Auto: NSX NA1 Kompressor+ 2. NSX im Aufbau + ITR Turbo + Civic MC2 LPG + CBR 1000RR SC57 +

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Oktober 2017, 11:22

Gibt es eigentlich keine Möglichkeit den NSX mit einem HDS auszulesen?

nsxbremen

Schüler

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

Mein Auto: Honda NSX Bj.91/Honda S800 Coupe,Honda CBF600SA, MINI, Honda Civic EJ9, Fiat Womo

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 18:53

Ich sage mal nein. Da du keinen 3 pol Stecker hast und OBD gab es erst ab 99.

ZE1

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 6. August 2017

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:27

Ein europ. (!) 97er hat einen 3-Pol-Stecker, aber keine Scartbuchse für OBD2. Dummerweise hat es auch mit einem Adapter der Werkstatt nicht auf die Schnelle geklappt, mit einem OBD-Scanner das ODB-System auszulesen. Mit dem herkömmlichen 2-Pol ging es dann, aber halt nur mit Blinksignalen, aber das reichte in diesem Fall aus. Erst ab 1999/2000 oder so sollten auch die europ. NSX eine Scartbuchse haben.

Zum Fall von Engi50: die Werkstatt hat mit einem 3-Pol-Adapter den Code ausgelesen (also muss es irgendwie gehen...nur wie?). Angezeigt wurde P...., jedenfalls der Heater circuit der Sonde 1 Bank 2. Im Tester wurde schon die richtige Sonde angezeigt. Getauscht haben sie dann allerdings die Sonde vor Kat (richtig) auf der hinteren Zylinderreihe (falsch). Bank 2 (Zylinder 4, 5, 6) ist in Fahrtrichtung! Da sie damit die falsche Sonde getauscht haben, hat die ECU nach wie vor gemeckert. Statt die Sonden mit einem simplen Multimeter durchzumessen, was wir dann bei mir nachgeholt haben, waren sie schon versucht, die ECU als mögliche Fehlerquelle auszutauschen (3 Riesen), wären dann aber gleich weit gewesen wie vorher und hätten dann solange weitergewurstelt, bis sie endlich die fehlerhafte Sonde zufälligerweise auch getauscht haben. :D Ein simpler Test mit dem Multimeter hat dann gezeigt, dass die vordere Sonde durchgebrannt war. Vordere Sonde jetzt erneuert und gut ist. Fehler behoben.

Interessanterweise gab es einen ähnlichen Fall in der Schweiz (97er). Deshalb habe ich auch mit Engi50 Kontakt aufgenommen. Beim anderen 97er wurde dann tatsächlich die ECU getauscht, mehr Infos habe ich dazu allerdings nicht. Ich werde den Verdacht nicht los, dass dort genau dasselbe Theater war und blind Teile getauscht wurden. Im Fall von Engi50 hätten sie auch selbst darauf kommen können, so simpel war der Test...immerhin Happy-End.

Letzter Hinweis: bei einem o2-Sonden-Fehler leuchten i.d.R. ECU + TCS-Leuchte. Mit der TCS hat es jedoch nichts zu tun. Das TCS-Steuergerät kostet nochmals 5-6k, daran hat man auch kurz gedacht, gottseidank aber davon abgesehen...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ZE1« (5. Oktober 2017, 14:40)


Procar Specials

Erleuchteter

Beiträge: 3 108

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 16:18

Habe den Thread erst jetzt gelesen.

Bei manchen Werkstätten muß man schon heftigst zweifeln, ob sie überhaupt wissen, was sie tun.

In den USA ist dieser Mist allerdings auch schön öfters vorgekommen, sehr schade und sehr teuer für den (die) Kunden.

Hier nochmals eine kleine Hilfestellung, kann engi50 ja seiner Werkstatt zur Verfügung stellen für die Zukunft. :)
(Ich würde mir alle Kosten wieder erstatten lassen)

Bank 2 ist in Fahrtrichtung die vordere Zylinderreihe
Bank 1 ist in Fahrtrichtung die hintere Zylinderreihe

Sensor 1 ist immer der oxygen Sensor vor dem Kat, Sensor 2 der hinter dem Kat.
»Procar Specials« hat folgende Datei angehängt:
  • NS9705S11003A.pdf (140,5 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Oktober 2017, 19:14)
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


ZE1

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 6. August 2017

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 16:46

Vielleicht hat jemand einen Tip, wie man mit dem 3-poligen Adapterkabel mit einem hundsgewöhnlichen (meine natürlich handelsüblichen) OBD2-Scanner auf einen europ. 97er NSX zugreifen kann? In den USA haben sie dafür eine Scartbuchse. Aus irgendeinem Grund haben das die europ. NSX 97 - ca. 99 nicht. Ich bin mir zwar fast sicher, dass ein europ. 97er ebenfalls OBD2 hat. Dafür sprechen die Sonden vor und nach Kat. Dafür spricht auch, dass die Werkstatt mit einem 3-poligen Adapter einen Tester anschliessen und den Fehler P.... (wie bei OBD2 üblich) auslesen konnte. Wieso sollen sie es für Europa anders konstruiert haben als für die USA, wo die meisten davon verkauft wurden? Europ. Hondas haben ab 2000 glaub ich alle auch diese Scartbuchse. Mein 2000er ZE1 hat sie auch und ein hundsgewöhnlicher OBD2-Scanner funzt super.

Weiss jemand, wie man mit dem 3-poligen Adapter umzugehen hat?

NSX-K

NSX-Kompressor

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 4. August 2006

Mein Auto: NSX NA1 Kompressor+ 2. NSX im Aufbau + ITR Turbo + Civic MC2 LPG + CBR 1000RR SC57 +

  • Nachricht senden

11

Freitag, 6. Oktober 2017, 09:17

Also das es OBD erst ab99 oder 2000 gab, ist mir schon klar :zung:

Aber es muss doch für HONDA möglich sein einen NSX auszulesen oder nicht? Mit dem HDS kann man ja auch Civics von 92 auslesen, dann würde ich es komisch finden, wenn man einen NSX nicht mit einem Hondatester auslesen kann. Der Wagen ist doch sonst so durchdacht. Bei den Civics gibt es ja auch einen 3 poligen / 2 poligen und 5 poligen Adapter Stecker je nach Baureihe. Ausblinken geht natürlich aber ich konnte oder kann es mir nicht vorstellen das es für den Stecker an dem man ausblinkt, KEINEN Hondatester anschließen kann. Oder ist das wirklich so? :no:

Bei mir ist das nicht so wild, ich habe ne USB Buchse für mein AEM EMS2 aber für einen Parametertest bei einem Bekannten wäre das sehr hilfreich, er denkt das der NW Sensor defekt ist und der Wagen deshalb nicht anspringt und über einen HDS könnte man das Signal ja auf dem Tester einsehen.

Procar Specials

Erleuchteter

Beiträge: 3 108

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

12

Samstag, 7. Oktober 2017, 08:10

Beim NSX ist das alles etwas anders gewesen....kurz was zur Historie.

Die OBD2 Einführung hängt vom jeweiligen Land ab.

Beim US Acura wurde seit dem 95er Model OBD2 verwendet, per Gesetzt wurde das erst 1996 verlangt

In Japan wurde es 1999 NSX eingeführt, aber das Gesetz verlangte keine individuelle Fehlzündungserkennung.
So blieb das IG coil im 2 Pin Layout bis zum Produktionsende in 2005.

In Europe, E-OBD2 am NSX gab es erst im NSX 2002.

So, 4 x O2 sensors zu haben bedeutet nicht automatisch, dass es ein OBD2 NSX ist.

Eine von den OBD2 Anforderungen ist, dass es dem Fahrer möglich sein muß, Zugang zum Data link port zu haben, während er Auto sitzt und ohne ein Tool zu benutzen.

Also nochmals, 91 - 01 European NSX sind keine OBD2 Modelle, d.h. man kann den 3pin connector nicht mit einem OBD2 scanner kombinieren.

Das Datenprotokoll ist sehr abweichend.

Sicherlich könnte man, wenn man einen Plan und das entsprechende Datenformat/Datenadresse hätte, die Infos anzeigen lassen, aber diese wird man nicht bekommen.

Zum Schluß:
Ich würde jedem empfehlen, bei einer Fehlermeldung Lambdasonde alle jeweiligen Sonden zu tauschen.
Wenn ich nur eine von 4 wechsele, ist ein weiterer Fehler zeitlich nicht mehr weit weg.

Ich habe meine sogar getauscht, nach 22 Jahren....ohne Fehlermeldung.
Wenn man sich die Dinger dann einmal anschaut, ist man wieder beruhigt, wenn neue drin sind. :)
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher