Sie sind nicht angemeldet.

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 501

Montag, 2. April 2018, 11:20

Am schnellsten (ca. 3-4 Stunden) ist man, wenn man die Antriebswelle im Achsschenkel stecken lässt und nur die 3 Muttern der Kugelgelenke des oberen (M12) und des unteren (M12) Dreickeckslenkers und der Spurstange (M10) entfernt.

Vorher sollte man den Stabi aushängen und das rechte hintere Federbein entfernt haben, dann hat man einen besseren Zugriff. (Vorher sollte man das RWG abgenommen haben, um an den oberen Dome ranzukommen. Der obere Federteller ist dort mit 3 Muttern angeschraubt)

Die Bremsleitung muß vom Sattel gelöst werden und der Bremssattel wird danach am oberen Dreieckslenker festgebunden.
(Ich bevorzuge, die Bremsleitung am Sattel abzuschrauben und nicht an der festen Bremsleitungsseite, das gibt weniger Sauerei und die Montage ist einfacher)

Dann nur noch den Bremssattelhalter (Adapter) und die Bremsscheibe entfernen und schon hat man freien Zugang zu der ATW.
Zum Schluß muß noch der Geschwindigkeitssensor entfernt werden und der entsprechende Kabelhalter, dann ist alles aus dem Weg,


Dann werden alle Splinte entfernen (2x 3mm und 1x2mm) und danach die Kronenmuttern gelöst.
Die Kronenmuttern werden anschließend seitenverkehrt wieder aufgedreht, um das Feingewinde zu schützen und mit dem Honda Abzieher werden danach die Kugelgelenke von den Achsteilen getrennt.
Man sollte an dem unteren Dreieckslenker anfangen, dort sitzt das meiste Gewicht.
Meistens kommt dann das obere Traggelenk schon ohne Abzieher mit.

Die Kronenmutter der Spurstange ist etws tricky zu entfernen (der untere Teil dreht mit), aber ein kleiner Schlagschrauber hilft.

Wenn alle 3 Aufhängungspunke gelöst sind, wird die ATW mit einem kleinen Stemmeisen an der Zwischenwelle vorsichtig separiert und das komplette Bauteil kann entfernt werden.
Wenn man diese Arbeit alleine macht, sollte man vorher die ATW mit einem Expander etwas sichern.
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 502

Montag, 2. April 2018, 11:23

Die 3 Kronenmuttern mit den Sicherungssplinten und der Honda Kugelgelenkabzieher richtig angesetzt.

Der Fachmann erkennt auf dem letzten Bild, dass ich die Kronenmuttern nicht verkehrt herum aufgedreht habe, sondern stabile M12 bzw M10x1,25 Feingewindemuttern aufgedreht habe.
Das ist die wesentlich elegantere und einfachere Lösung, falls zu Hand.


Dann beginnt Teil 2 der Reparatur, dazu später mehr.....
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 503

Dienstag, 3. April 2018, 16:59

Die innere ATW Manschette sieht noch aus, als wäre sie neu.
Ein Rätsel, warum sie die Grätsche gemacht hat.

Roller und Spider hatte ich vor dem zerlegen markiert, so wandert jedes Bauteil wieder an den gleichen Platz wie vorher.

Die Pins in den Rollern habe ich nicht herausgenommen, dafür hat die ATW zu wenig gelaufen und sieht aus wie neu.

Jetzt kann die Saison beginnen.
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 504

Freitag, 6. April 2018, 08:11

Band Tool.
Kleines Werkzeug, um die Bänder der Antriebswellenmanschetten zu spannen und zu kürzen.

Das Band wird erstmal von Hand gespannt, dann markiert.
Mit dem Band Tool wird es dann noch ca 10-15mm fester gezurrt und in dem Gummi perfekt ausgerichtet.

Noch ein paar Tipps zum Schluß.
Das offene Ende des Bandes sollte zur Fahrzeugfront laufen....viele beachten das nicht.
Auch sollte die überschüssige Luft aus der Manschette gedrückt werden, bevor diese mit dem Band festgezurrt wird.
Auch die Gesamtlänge der ATW sollte man einstellen, bevor man das letze Band festzurrt.
Vorgabe bei MT:
L: 513,5 -514 mm
R: 542-542,5 mm


Insgesamt ein schönes DIY Projekt....in den meisten Werkstätten würde ich das nicht machen lassen.
Da kann zuviel schief gehen, wenn nicht alles beachtet wird.
Soviel Zeit nimmt sich eh keiner und Fachwissen haben die wenigsten.
Möchte nicht wissen, wieviele ATW's falsch zusammengebaut sind.
»Procar Specials« hat folgende Datei angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 505

Freitag, 6. April 2018, 08:26

Auch ganz wichtig:
Splinte und Sprengringe immer erneuern.
Die 12er Kronenmuttern benötigen 3mm Splinte, die 10er nur 2mm Splinte.


Leider gibt es meine seit Jahren bevorzugte Bremsflüssigkeit ATE Super Blue Racing nicht mehr.
Sie wurde durch die ATE Typ 200 ersetzt, diese ist jetzt nicht mehr blau sondern camelpissfarbig wie alle anderen Bremsflüssigkeiten.
Chemisch die selbe Zusammensetzung.
Grund für das Ende der Blue Racing.......deutsche Bürokratie.
Den Gesetzgeber störte die Farbe.....muß einheitlich sein :)

Wobei die Farbe nichts über den Zustand der Bremsflüssigkeit aussagt.

Ansonsten sind beide Typen absolut identisch, können auch zu 100% ohne Einschränkung gemischt werden.

Übrigens.
Bremsflüssgkeiten im Blechkanister sind max. 5 Jahre haltbar (ungeöffnet), im Plastikbehältnis nur 2 Jahre.
Also immer auf das Haltbarkeitsdatum achten!

Ich ziehe sowieso nach jedem Winter den Ausgleichsbehälter (Reservoir) mit einer Laborflasche leer und fülle diesen dann mit neuer Bremsflüssigkeit.
Genauso mache ich das auch mit dem kleinen Behälter für die Kupplungsflüssigkeit.
.

Um das Thema abzuschließen:
Wenn man mit dem Entlüften fertig ist, steht in den Entlüftungsnippeln an den Bremssätteln immer noch jede Menge Bremsflüssigkeit.
Damit diese nicht auf die Felgen tropfen kann, sollte man Zewa zusammenknüllen und es mehrmals den Rest der Flüssigkeit aufsaugen lassen.
Dann ist alles perfekt. :up:

Hoffe ich habe nichts vergessen.....
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 506

Mittwoch, 11. April 2018, 09:50

Das Renndebüt des neuen NSX in Deutschland steht unmittelbar bevor......am Wochenende geht es los in der GT Masters.
Wird Samstag und Sonntag bei sport 1 übertragen.

Als Modulo Design gefällt er mir am besten, ein weiterer NSX in der Asiatischen Blancpain GT Serie genannt.
Langsam vermehrt sich das Auto. :)
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 507

Mittwoch, 11. April 2018, 14:15

Mit Antriebswellenmanschetten bin ich mein bester Kunde. :)
Noch, denn jetzt hält alles!

Aber es sind immer genügend Kits vorrätig, auch das Spezialwerkzeug ist vollständig.

Nach wie vor kann von der kleinen Reparatur bis zum großen NSX Service mit allem drum und dran alles fachmännisch ausgeführt werden.
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 508

Mittwoch, 11. April 2018, 14:45

Wasserpumpen und Zahnriemenservice, ggf. auch mit neuen LMA's und Kühlerschläuchen.

Geld sparen kann man, wenn man schon mal die unwichtigen und edlen Teile im Motorraum entfernt, bevor es zum Service geht.
Vorher/Nachher

Wapu/ZR Service
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
  • A vorher.JPG (315,09 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:23)
  • IMG_1526.JPG (706,9 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:23)
  • NSXWelsch009.jpg (65,51 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:23)
  • NSXWelsch012.jpg (45,79 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:24)
  • NSXWelsch014.jpg (52,12 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:24)
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 509

Mittwoch, 11. April 2018, 14:50

Saubere Arbeit erfordert Zeit, das sollte man immer bedenken.
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 510

Sonntag, 22. April 2018, 15:49

Immer wieder empfehle ich, NSX Radios und CCU's warten zu lassen, bevor es zu größeren Schäden kommt.

Dieses CCU habe ich gestern an einem NSX 91 ausgebaut......Radio und CCU Service vor Ort bei Procar.
»Procar Specials« hat folgende Datei angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 511

Dienstag, 24. April 2018, 19:29

Es ist soweit......still und heimlich hat der NSX GT3 seine ersten Entwicklungskilometer auf der Nordschleife absolviert.
Da kommt was schönes auf uns zu.

Bin vor Ort und werde berichten. :)

Interessanterweise stand der NSX neben dem Kremer Racing Truck.......jenes Team, welches in den 90ern den alten NSX im ADAC GT Cup eingesetzt hat.
Ob die JAS Jungs das wußten?
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
  • 5.jpg (554,02 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:26)
  • 8.jpg (244,77 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:26)
  • FR-01-VLN2-116.jpg (506,08 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:26)
  • NSX GT3 Nordschleife 1.jpg (285,87 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:26)
  • gtxm_8117-2.jpg (380,05 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 08:26)
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


hondasash

VIP Member / Spender

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Mein Auto: NSX NA1

  • Nachricht senden

2 512

Gestern, 07:22

Der ADAC GT Masters Auftritt war ja nicht so erfolgreich

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

2 513

Gestern, 10:42

Da gebe ich Dir Recht.
Es gibt bessere Einsatzteams und auch Fahrer. Wenn man sieht, welche Granaten da mitfahren, sollte man schon wissen, auf was man sich einlässt. Ansonsten ist das pure Geldverbrennung. Es gibt noch einen zweiten GT3 NSX, dafür werden aber noch Pay Driver gesucht.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Zurzeit sind neben Ihnen 21 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

21 Besucher