Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaBoard.de .com .net .org .info das Hondaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 341

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 09:44

Kennt jemand die control arm lever ratio beim NSX für VA + HA ?

Wegen den Dreieckslenkern stellt die Achsaufhängung, bestehend aus Stoßdämpfer und Querlenker berechnungstechnisch ein Hebelsystem dar.
D.h., wenn das Rad aussen z.B. 20mm einfedert, federt der Dämpfer keine 20mm ein, sondern weniger.
Dieses Verhältnis ist beim NSX vorne und auch hinten unterschiedlich, sicher hinten geringer als vorne.
Dieses Übersetzungsverhältnis ist für die Konzeption und Computerberechnung des neuen Fahrwerkes sehr wichtig, bisher konnte ich im Netz keinerlei Infos darüber finden.

Bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als am Wochenende einen kleinen Meßstand am Auto zu bauen und das selber herauszufinden.
Da das K4 einbaufertig ist, kann ichs damit ausmessen.

Ausserdem kommt jetzt meine Radlastwaage wieder in Betrieb. :)

Übrigens:
Beim OEM NA1 ist die Gewichtsverteilung 42% an der VA zu 58% an der HA.
BIn mal gespannt, wie sich das aktuell mit den ganzen Leichtbauteilen bei mir verändert hat.
»Procar Specials« hat folgende Datei angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 342

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 13:05

Habe gestern abend eine Anfrage bekommen, ob man die roten Ventildeckel vom 3.2l Motor einfach auf den NA1 3.0l Motor aufschrauben kann.

NEIN!

Von den Abmessungen passen die neuen Ventildeckel zwar 1:1, aber das PCV Ventil (Erklärung unten) sitzt bei der neueren Version hinten anstatt wie beim NA1 vorne.
PCV= positive crankcase ventilation ventil (Kurbelgehäuseentlüftungsventil)
Sollte mal ab und an auch mal kontrollieren......

Honda NSX OEM TeileNr. 17130-PR7-A01

Von den Leitungsanschlüssen passt das dann alles erstmal nicht, deshalb lackieren sich die Amis die alten Ventildeckel lieber einfach um, das ist günstiger.
Leider sieht das m.E. nicht so schön aus wie beim Honda Original, einem patentierten System, gerade der NA2 NSX-R hatte da mit allen roten Abdeckungsteilen eine super Optik.


Nun zur technischen Aufgabestellung und Lösung des Problemes:
NA1 (3.0l)
PCV Valve sitzt am vorderen Ventildeckel und Leitung (tube) geht zur Ansaugbrücke (Drosselklappe)
Anschluss am hinteren Ventildeckel (ohne PCV) geht zum intake funel vor Airbox

NA2 (3.2l)
PCV Valve sitzt am hinteren Ventildeckel und Leitung (tube) geht zur Ansaugbrücke (Drosselklappe).
(Anschluss-Adapter ist an der Ansaugbrücke nicht nach vorne gerichtet, sondern nach oben)
Anschluss am vorderen Ventildeckel (ohne PCV) geht zum intake funel vor Airbox

Lösung:

Hinten:
Honda Zubehör PCV 17130-PK1-003 besorgen und ausbohren zur Hülse ( PCV ist eliminiert und dient nun als perfektes Anschluß-Winkelstück) und ins hintere Leitungssystem integrieren.
Vorhandene Leitung kann mit einer zusätzlichen kleineren Leitung als Verlängerung genutzt werden.

Vorne:
17130-PR7-A01 (OEM PCV) in die vordere Leitung integrieren.
PCV als 90° Grad Adapter für die angefertigte Leitung benutzen

So sieht das ganze dann aus:





Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 343

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 15:11

Die roten Ventildeckel kann ich mit der NSX-R Teilenummer direkt in Japan bestellen.
Man braucht dazu noch die Abdeckplatten für die Zündmodule, die beiden grauen Plastikteile mit Dichtungen.






Mit dem richtigen Motoröl und den sehr regelmäßigen Ölwechselintervallen sieht der Deckel innen auch nach 10 Jahren so aus.
Meine Deckel sind von einem 2002er NSX-R.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 344

Samstag, 6. Dezember 2014, 06:35

Heute gehts ans Feintuning des Fahrwerkes, eine meiner Lieblingsarbeiten.

Das K4 ist jetzt mit dem Grundsetup eingebaut, der Einbau gestaltete sich superleicht und kann ohne Federspanner vorgenommen werden.
Einbauzeit:
vorne: 20 Minuten
hinten 30 Minuten

Die Höheneinstellung kann heute mit eingebautem Dämpfern vorgenommen werden, als auch easy.
Soweit sieht alles schon mal sehr gut aus, nur die Reservoirs sind noch provisorisch befestigt.
Der Ein- und Ausfederweg dieses Fahrwerkes ist gigantisch, da kann man auch die superbe Nordschleifentauglichkeit sehen.
Das Fahrwerk hat ja Historie......12ter Gesamtplatz beim 24h Rennen mit dem NSX-R.
Nur schade, dass ich nächste Woche nicht gleich hochfahren und testen kann :)




Die control arm lever ratios sind ausgemessen und haben zu interessanten Ergebnissen geführt.
Die Zugstufenverstellung der Dämpfer ist gut zugänglich, diese wird auch öfter und meistens auch härter eingestellt als die Druckstufe.




Die Meßgeräte stehen für den Einsatz bereit.
Sturz- und Spurmeßgeräte, auch die Radlastwaage.
Jetzt wirds erst. :D
Kann damit alles perfekt einstellen und muß nicht zu irgendwelchen Murksern.......

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 345

Samstag, 6. Dezember 2014, 07:12

Wenn mir Kunden wie dieser sich Ihre Wünsche einkringeln



bekommen sie das auch.






Ein sehr edles und aufwendig aufgebautes Fahrzeug mit edlen NSX-R JDM Teilen wie
komplettem Fußboden mit Pedalen
NSX-R Cockpit etc.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 346

Samstag, 6. Dezember 2014, 11:49

Falls man sich den ganzen PCV Kram von den Ventildeckeln sparen will, also auch keine Rückführung ins Ansaugsystem (verdreckte Drosselklappe) etc haben will, kann man die Catchtanklösung.

Diese hier ist die sauberste Lösung, die ich bisher gesehen habe.

Ich behalte auf jeden Fall dieses Ventil, obwohl ich es jetzt gegen ein neues austausche.
Sollte man nach 20 Jahren tun.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 347

Samstag, 6. Dezember 2014, 15:54

Kaffeepause.....gleich gehts weiter.

Wußte garnicht, dass ich auch Poserfahrwerke bauen kann.
Da habe ich die Grundabstimmung mit der maximalen Tieferlegung vorne etwas zu tief gewählt.......aber geil :)




So ein NSX auf der Radlastwaage hat schon was.




Mit dem ersten Meßergebnis bin ich mehr als zufrieden, da die K4 Dämpfer ja 10 kg schwerer sind als die Tein RE
1.171,5 kg mit allen Leichtbauteilen, also knapp 100 kg leichter als der letzte NSX-R JDM.
Wahnsinn, und das mit randvollem Tank!

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 348

Sonntag, 7. Dezember 2014, 09:25

Heute wird am K4 der Sack zugemacht.

Honda hatte ja am NSX-R an der VA 18 Zoll und Ballonreifen, von daher sind deren Setupwerte für mich obsolet.
Die ganze Umrechnerei bezgl. Restfederweg kostet schon sehr viel Zeit, bisher sind es über 6 Stunden.
Gestern habe ich mir echt mehrmals eine Schnellhebeanlage gewünscht.
Die Felgenmitten habe ich markiert, so kann ich perfekt den Aus- und Einfederweg vermessen.

Die VA passt jetzt super, an die HA muß ich heute nochmals ran, die steht noch etwas zu hoch im Radkasten.
Da hatte ich etwas eingebaut, was leider nicht funktioniert hat und Kompromisse gibt es bei mir nicht.

Bis heute abend will ich alles perfekt eingestellt haben, das Fahrwerk wird dann zum Verkauf bereitliegen.
Kostet 3.200 Euro, mit Federn für die Nordschleife und Federn für den normalen Straßenbetrieb.
Für ein Fahrwerk, für das Honda knapp 8.000 Euro bezahlt hat, ein mehr als fairer Preis IMO.
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMAG5311.jpg (427 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Januar 2015, 16:55)
  • NSX-R sport auto 2.JPG (525,96 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Januar 2015, 16:55)
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


nsxray

Profi

Beiträge: 784

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Mein Auto: NSX, 350Z, vierrädrige Edelstahlspüle und jetzt noch´n Smart ;-)

  • Nachricht senden

1 349

Sonntag, 7. Dezember 2014, 21:18

Mit dem ersten Meßergebnis bin ich mehr als zufrieden, da die K4 Dämpfer ja 10 kg schwerer sind als die Tein RE
1.171,5 kg mit allen Leichtbauteilen, also knapp 100 kg leichter als der letzte NSX-R JDM.
Wahnsinn, und das mit randvollem Tank!


Das ist echt superleicht !! Hatte meinen dieses Jahr ja auch auf der Waage, aber mit meinen 1.360 kg kann ich schlecht strunzen gehen :D Das Potenzial ist also da, es hapert aber an der Kohle ... ;)
nemo me impune lacessit

Hong

Administrator

Beiträge: 13 703

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Mein Auto: Honda :-)

  • Nachricht senden

1 350

Montag, 8. Dezember 2014, 11:10




:D
»Hong« hat folgende Datei angehängt:
  • Procar.jpg (259,69 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Januar 2015, 16:55)

nsxbremen

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

Mein Auto: Honda NSX Bj.91/Honda S800 Coupe,Honda CBF600SA, MINI, Honda Civic EJ9, Fiat Womo

  • Nachricht senden

1 351

Montag, 8. Dezember 2014, 23:17

:D :thumbsup: :thumbsup:

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 352

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 06:01

@Hong
Klasse Return, ich liebe diese Art von Humor. :D
Leider kann ich diesen Auftrag nicht ausführen, Du weist ja warum.
»Procar Specials« hat folgende Datei angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 353

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 06:05

Zitat

Das ist echt superleicht !! Hatte meinen dieses Jahr ja auch auf der Waage, aber mit meinen 1.360 kg kann ich schlecht strunzen gehen :D Das Potenzial ist also da, es hapert aber an der Kohle ... ;)

Rainer, kommt Zeit, kommt lightweight.
Du hast ja den Kompressor, der trägt Gewichtsmäßig doch etwas auf, aber dafür hast Du deutlich mehr Bumms. :D
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 354

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 06:28

Leider bin ich mit dem Bilstein K4 immer noch nicht ganz durch.
Das Fahrwerk ist jetzt perfekt einbalanciert mit einem crossweight von 49,8 %.

Höhe passt auch prima, obwohl ich an der HA zaubern mußte.

Als nächstes steht die Befestigung der Reservoirs auf dem Programm, meine bisherigen Ideen gefallen mir in der Praxis nicht.
Die Lösung mit den Halteklammern an den Dämpfern direkt funktioniert leider nicht.......später dazu mehr, denn es gibt eine gefräste CNC Lösung.
Eine Klemmschellen- oder Kabelbinderlösung, so wie Honda das gelöst hatte, kommt für mich nicht in Frage (siehe Bilder)

Leider kann ich den Preis für das Fahrwerk nicht mehr halten, da das ganze um einiges aufwendiger geworden ist, als gedacht.
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMAG5342.jpg (566 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Januar 2015, 18:08)
  • IMAG5344.jpg (449,75 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Januar 2015, 18:08)
  • NSX-R 24h 2006 VA 5.JPG (251,59 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Januar 2015, 18:08)
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 355

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 08:37

Mit meinen anderen kleinen Projekten liege ich auch weit hinter dem Zeitplan.

In England habe ich mir bei Earl's jetzt spezielle Alu fittings für die Kurbelgehäuseentlüftung bestellt, die wird dann noch etwas modifiziert.
Die kleinen Teile kosten mit Versand fast 100 Euro.......der Wahnsinn

Ist aber auf jeden Fall besser als die durchgebohrte PCV Ventil Lösung.
Vielleicht baue ich aber auch komplett aud die NA2 um, dann brauche ich aber noch dickere Schläuche.
Freue mich schon auf die Weihnachtsferien.
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 356

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 18:28

Ich freue mich schon tierisch aufs nächste 24h Rennen.

James Glickenhaus, ein US Milliardär, baut ein neues Traumauto auf, mit HPD Honda Motor und Hybrid.

Für alle Technikinteressierten, die das Projekt verfolgen möchten....
https://www.facebook.com/ScuderiaCameron…f=page_internal
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 357

Sonntag, 14. Dezember 2014, 09:51

Bekanntlicherweise isst das Auge ja mit, in diesem Fall sieht das Auge auch mit. :)

Über die Jahre und die ganzen Fahrwerksein- und ausbauten haben die hinteren End links etwas gelitten. (Fettaustritt an Gummibalg - dünner Teil)
Leider gibt es diese Teile nicht einzeln zu kaufen, also habe ich vorsichtig die Halteklammer abgezogen und den Balg entfernt, gesäubert und das Gelenk regreased.
Jedenfalls ist das Teil nun wieder dicht.....da hätte ich nicht erwartet.





Der erste K4 Dämpfer ist gebrandet, also komplett voreingestellt und gegen Schmutz geschützt......Plug and Play quasi. :)
Auch die Ausgleichsbehälter haben sehr edle (gefräste CNC) Halter mit unterschiedlichen Passhülsen bekommen, eigentlich zu schade zum Einbauen.
Procar High End Version.......mit entsprechender Historie........wenn schon, denn schon!









Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 358

Sonntag, 14. Dezember 2014, 16:43

Nach weiteren 4 Stunden Arbeit sind die Dämpfer an der VA komplett mit den Reservoirs und den Haltern endplaziert.
War garnicht so einfach, die richtige Einbauposition zu finden.
Die Schläuche sind super sauber verlegt und liegen nirgenwo an, zum Einstellen kommt man auch wunderbar an das Rad zur Druckstufenverstellung.

Mir gefällt das jetzt gigantisch.

Nächstes Wochenende geht es weiter mit der HA........das wird einfacher.









Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 359

Dienstag, 16. Dezember 2014, 16:49

2 weitere cf CC (Tempomat) Adapter Kits sind geschnitzt.

cf adapter
2x push buttons
Gummitüllen
Schrauben
OEM Kabelbaum

Einer ist noch zu haben.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 360

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 06:29

Die Kunden, die den neuen NSX schon vorbestellt haben, bekommen von Honda dann das geschickt. :)
»Procar Specials« hat folgende Datei angehängt:
  • NSX new 1.18.jpg (50,96 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Februar 2016, 20:22)
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher