You are not logged in.

Dear visitor, welcome to HondaBoard.de .com .net .org .info das Hondaforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,401

Friday, January 9th 2015, 3:54am

Gibt es eigentlich so nícht, aber mir gefällts.

Weiße Klebegewichte auf weißen Felgen.
Die Gewichte gibts nur in Schwarz und mit denen wird jedes neue Rad auch ausgewuchtet.
In der Procar Werkstatt werden die Klebestellen genau markiert, die neuen schwarzen Gewichte entfernt und durch lackierte weiße Pendants ersetzt :)

Noch steht viel Arbeit bevor und ich freue mich schon auf März, wenn 3 Radsätze endlich fertig sind.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


hondasash

VIP Member / Spender

Posts: 443

Date of registration: Jul 26th 2013

wcf.user.option.userOption52: NSX NA1

  • Send private message

1,402

Friday, January 9th 2015, 11:24am

Hey Detlef, sieht ja Top aus.
Sag, wie weit ist mein Adoptionsantrag bei dir weil wegen
später mal erben und so -))))

Regazoni

Intermediate

Posts: 224

Date of registration: Apr 2nd 2013

wcf.user.option.userOption52: Honda NSX, Mercedes SL, VW Passat 4 Motion BiTurbo, Mercedes GLK, VW Golf 7, Kawasaki KFX700

  • Send private message

1,403

Friday, January 9th 2015, 12:35pm

Quoted

Also ich meine das bei mir 9 Schrauben drin sind, oder?

9 Gewindeeinsätze auf jeden Fall.
Normalerweise sind die Schrauben nicht im Lieferumfang enthalten, weil wohl jeder M6er Schrauben irgendwo rumliegen hat.
Weiß nicht, ob Du selber montiert hast oder eine Werkstatt, solltest auf jeden Fall prüfen, ob alle Schrauben drin sind.
Ich empfehle das so zu machen.

Quoted

Wie ist es denn eigentlich mit den seitlichen Halter für diesen Rear Valencer, hast die diese nun im Angebot?

Im Angebot?
Ich habe diese auf Lager für meinen NSX, bin aber noch nicht dazu gekommen, diese zu montieren.
Wird wohl auch nicht so einfach sein in eingebautem Zustand zu wechseln, an eine Schraube pro Seite komme ich nicht leicht ran.
Muß ich mir nochmal in Ruhe anschauen, steht auf meiner todo Liste.

Ob diese Teile z.Zt. in D lieferbar sind, weiß ich nicht, ich könnte diese aber bei der nächsten ET Bestellung aus Japan recht kurzfristig bekommen.

Übrigens, so sieht der JDM NSX-R diffusor aus aus grauem ABS Plastik.
Hatte mehrere krachneue da aus Japan.......zwecks Formenbau. :D




Doch doch, hab ich schon selbst gemacht und auch alle Schrauben die machbar waren verwendet :up:

Ich denke die seitlichen Halter sind schon sinnvoll, gerade wenn es öfters mal ein wenig scheller geht auf der Autobahn oder so. Auf der Landstrasse ist das vielleicht nicht so schlimm...
:jumper: Wer bremst verliert :jumper:

Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,404

Friday, January 9th 2015, 8:06pm

Meine Empfehlung für alle NSX-R Diffusoren ist die Verwendung von allen Schrauben.
Wie immer haben sich die Honda Ingenieure was gedacht.

Morgen gehts weiter mit den seitlichen Haltern der rear valence.
Der Umbau ist nicht mal eben so auf die Schnelle gemacht........morgen mehr dazu....jetzt ist erst mal Feierabend. :D
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,405

Saturday, January 10th 2015, 8:51am

Honda hat beim Design der Aufhängung des hinteren Stoßfängers, speziell beim Unterteil schwer gebastelt.
Solch eine umständliche Lösung gibt es heute nicht mehr.

Die beiden seitlichen Halteschrauben, die zudem noch viel zu lang sind, können nur entfernt werden, wenn der Stoßfänger komplett ausgehängt ist.
Da sich auf den Schraubengewinden Lack befindet und die unteren Halter des hinteren Kotflügels sehr filigran sind, ist der Ausbau sehr vorsichtig vorzunehmen.

Ich werde wahrscheinlich alle Schrauben wieder gegen meine eigenen, leichten austauschen, muß das ganze mal wiegen. :)
An den unteren Halter müßte eine 8er Schraube, die ist mir aber zu groß.
Ich werden einen stabilen und schraubbaren Plastikdübel einsetzen.





Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,406

Saturday, January 10th 2015, 11:54am

Gestern hat der NSX Motor das erste Mal seit Anfang Oktober wieder gelaufen.

Im Leerlauf braucht es ca 20 Minuten, bis der Ventilator am Kühler anfängt zu laufen, der Motor hat dann 78 Grad C Temperatur.

Routinemäßig lege ich mich später immer unters Auto und inspiziere den Motor auf Dichtigkeit.

Dieses Mal habe ich einen kleinen Öltropfen gefunden.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,407

Sunday, January 11th 2015, 9:07am

Was für eine Arbeit.......
Arbeite jetzt seit Freitag an den neuen seitlichen Haltern der 02+ rear valence und bin immer noch nicht fertig.
Natürlich nutze ich die Gelegenheit, den kompletten Bereich komplett zu cleanen, von den hinteren Reifen wird ja viel Schmutz in diese Sektion weitergeleitet.

Die Beifahrerseite ist fertig, wie gesagt, das ist nicht mal so eben in 2 Minuten erledigt.
Den hinteren Stoßfänger muß man komplett aushängen, also alle Schrauben und Muttern entfernen, aber in 2 Abschnitten!
Somit muß man nicht die komplette Baugruppe entfernen, man läßt sie sozusagen lose hängen, dass schont den Lack und die Unterseite der hinteren Leuchten. :)

Immer entfernt werden müssen die beiden inneren Muttern auf der Rückseite des Kofferraumes, dann erstmal 2 große Muttern unterm Auto und 2 kleine Muttern an der jeweiligen einen Seite.
Dann kann man auf dieser einen, spezifischen Seite den Stoßfänger etwas nach hinten ziehen, quasi aushängen, und kommt so an die beideren äußeren, seitlichen Schrauben, den unteren Kotflügelhaltern.
Damit wird auch der neue rv (rear valence) Haltebügel verschraubt.

Das Gewinde von den OEM Schrauben ist mit lackiert und somit schwer zu entfernen, da das Aluminium extrem dünn ist und sich leicht verbiegt.....geht aber.
Die viel zu langen und schweren Schrauben habe ich durch meine Elox-Schrauben und U-Scheiben ersetzt.




.....schönes Bild übrigens. Es spiegelt sich mein kleiner Werkzeugrollwagen, den ich immer benutze, wenn ich unterm Auto arbeite.

Hier kann man sehen, dass keine Schraube mehr übersteht und schon das ein oder andere Gramm an Gewicht gespart wurde, zumal die Elox Schrauben bei gleicher Länge sowieso 80% leichter sind.
Das Gekritzel auf der Innenseite der Rear valence stammt übrigens von den japanischen Qualitätskontrolleuren. :)

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,408

Sunday, January 11th 2015, 9:29am

Für die Unterseite habe ich meine eigenen Plastikdübel verwendet.

Erstaunlich, welch ein Unterschied solch ein kleiner Haltebügel für die seitliche Stabilität der rv ausmacht.
Fahre die NSX-R rear valence seit Juli 2005 ohne die neuen Halter, aber muß zukünftig jedem dazu raten, diese Halter mit einzubauen.
Wenn bei hoher Geschwindigkeit zuviel Druck auf die Backen der rv einwirkt, kann ohne diesen Halter der innere Plastik-Innenradlauf an einem Befestigungsloch reißen, so wie bei mir letztes Jahr bei Vollgas passiert.




So sieht der Umbau nun komplett aus, fehlt nur noch der neue Plastik-Innenradlauf.



Der Umbau der Fahrerseite wird bei meinem NSX etwas komplizierter, da durch den neuen zusätzlichen rv Haltebügel mein Catchtank für die Getriebeentlüftung, der dort hinten plaziert ist, nicht mehr passt....somit muß eine Neukonstruktion des Halters erfolgen.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Regazoni

Intermediate

Posts: 224

Date of registration: Apr 2nd 2013

wcf.user.option.userOption52: Honda NSX, Mercedes SL, VW Passat 4 Motion BiTurbo, Mercedes GLK, VW Golf 7, Kawasaki KFX700

  • Send private message

1,409

Sunday, January 11th 2015, 11:30am

Für die Unterseite habe ich meine eigenen Plastikdübel verwendet.

Erstaunlich, welch ein Unterschied solch ein kleiner Haltebügel für die seitliche Stabilität der rv ausmacht.
Fahre die NSX-R rear valence seit Juli 2005 ohne die neuen Halter, aber muß zukünftig jedem dazu raten, diese Halter mit einzubauen.
Wenn bei hoher Geschwindigkeit zuviel Druck auf die Backen der rv einwirkt, kann ohne diesen Halter der innere Plastik-Innenradlauf an einem Befestigungsloch reißen, so wie bei mir letztes Jahr bei Vollgas passiert.

So sieht der Umbau nun komplett aus, fehlt nur noch der neue Plastik-Innenradlauf.

Der Umbau der Fahrerseite wird bei meinem NSX etwas komplizierter, da durch den neuen zusätzlichen rv Haltebügel mein Catchtank für die Getriebeentlüftung, der dort hinten plaziert ist, nicht mehr passt....somit muß eine Neukonstruktion des Halters erfolgen.

Erstaunlich, welch ein Unterschied solch ein kleiner Haltebügel für die seitliche Stabilität der rv ausmacht.
Fahre die NSX-R rear valence seit Juli 2005 ohne die neuen Halter, aber muß zukünftig jedem dazu raten, diese Halter mit einzubauen.
Wenn bei hoher Geschwindigkeit zuviel Druck auf die Backen der rv einwirkt, kann ohne diesen Halter der innere Plastik-Innenradlauf an einem Befestigungsloch reißen, so wie bei mir letztes Jahr bei Vollgas passiert.


Hab mir schon gedacht das die nicht nur "Schnickschnach" sind :ja:
Also wenn diese Empfehlung zukünftig von dir kommt wirst die Teile bestimmt demnächst auf Lager haben. Kannst für mich gleich einen Satz auf die Seite legen.... weiß man denn schon was die Kosten?
:jumper: Wer bremst verliert :jumper:

Regazoni

Intermediate

Posts: 224

Date of registration: Apr 2nd 2013

wcf.user.option.userOption52: Honda NSX, Mercedes SL, VW Passat 4 Motion BiTurbo, Mercedes GLK, VW Golf 7, Kawasaki KFX700

  • Send private message

1,410

Sunday, January 11th 2015, 11:31am

Also das mit dem Zitieren hab ich nicht so drauf... :heul:
:jumper: Wer bremst verliert :jumper:

Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,411

Sunday, January 11th 2015, 3:32pm

Die beiden seitlichen Träger kosten 200 Euro zusammen, wie gesagt aus Japan direkt.
Vielleicht haben ja noch mehr Interesse und wir können eine Sammelbestellung machen, dann wird es noch ein paar Euro billiger.


Neben den ganzen OEM Teilen habe ich noch 2 Schutzschilder für die Riemenscheibe an Lager, sollte man beim nächsten ZR Wecheln zur Sicherheit mit einbauen.
Viele wechseln die sehr teure Riemenscheibe auch nach 20 Jahren nicht aus.
(Crankshaft damper pulley shield)
Procar Specials has attached the following files:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,412

Sunday, January 11th 2015, 7:59pm

Heute mittag habe ich dieses Teil freigelegt.
Mein erstes jemals gebautes cf Teil, mittlerweile knapp 22 Jahre alt und immer noch tiptop.
Damals war mein NSX 1 Jahr alt, als ich für Honda Racing diese Teile entworfen und gebaut habe.
Mein erstes Projekt mit meinem leider viel zu früh an Leukämie gestorbenen Freund Jürgen Josting aus Hilden, damals der größte NSX Händler in Deutschland.

RAM AIR Ansaugtricher vom linken side vent zur Airbox.
Bisher habe ich es noch nicht übers Herz gebracht, dieses Teil gegen ein aktuelles Bauteil auszutauschen, warum auch.




An den neuen Produktionsteilen sieht man schon das bessere Finish, z.Zt entstehen gerade nochmals 5 Neue.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


greenberet

Beginner

Posts: 48

Date of registration: May 8th 2014

  • Send private message

1,413

Sunday, January 11th 2015, 8:48pm

Meine Empfehlung für alle NSX-R Diffusoren ist die Verwendung von allen Schrauben.
Eine weise Entscheidung, Deine Meinung zu ändern. Wenn man beim NSX anderer Meinung als Kaz ist, hat man meist unrecht.

Gestern hat der NSX Motor das erste Mal seit Anfang Oktober wieder gelaufen.

Im Leerlauf braucht es ca 20 Minuten, bis der Ventilator am Kühler anfängt zu laufen, der Motor hat dann 78 Grad C Temperatur.
Zum Wohle des Motors empfiehlt Kaz, den Motor nicht einfach mit Standgas laufen zu lassen, um ihn aufzuwärmen. Er sagt:

"From the blowby gas point of view, it is not recommended to start the engine and keep it running at the idle rpm just to circulate the engine oil during the winter storage period.
When the engine is below the operating temperature, the metal clearance is not up to the spec and thus, lots of oil and moisture inside the blowby gas.
It’s much better to go out for a quick blast (if the road condition permits) than keep running the engine at idle rpm.
Also, even the engine was left for over one year in the storage, there were thick enough oil left even on the vertical cyl wall."

Siehe hier.

Die viel zu langen und schweren Schrauben habe ich durch meine Elox-Schrauben und U-Scheiben ersetzt.
Falls Du die eloxierten Aluminiumschrauben irgendwo verwendest, wo sie in Stahl geschraubt werden, ist eine leichte Bepinselung mit einem Antikorrosionsmittel wahrscheinlich eine gute Idee. Die alten Alu/Stahl Superleggera-Karosserien der Firma Touring (Ferrari, Lancia, Aston Martin, usw.) sind berüchtigt für die galvanische Kontaktkorrosion, die mit der Zeit zwischen Aluminium und Stahl entsteht. Die grüne Dacro-Beschichtung auf manchen Stahlschrauben im NSX soll auch genau diese Kontaktkorrosion zwischen Aluminium und Stahl verhindern. Falls die Oxidschicht der Elox-Schrauben beim reindrehen irgendwo abgerieben wird, kann ein Antikorrosionsmittel gute Dienste erweisen.

Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,414

Monday, January 12th 2015, 7:41am

Das mit dem Standgas habe ich so nie gesagt!
Bei Kaz ist es auch was anderes, er und seine Kunden fahren Ihre NSX bei Wind und Wetter, so sehen die Fahrzeuge ja auch teilweise aus, wenn man sich das Material betrachtet.
Er macht auch im Januar Probefahrt, dass würde ich niemals tun, alleine schon wegen dem Salz.

Ich lasse seit nunmehr fast 23 Jahren meinen NSX im Winter immer so 2-3 Mal laufen, nicht nur wegen dem Motor, sondern vor allem wegen den Kühlerschläuchen und der ganzen Peripherie.
Auch Heizung und Klima werden durchgeregelt, somit läuft alles immer etwas mit, denn es gibt nichts schlimmeres als Standschäden.

Auch das Getriebe schalte ich unter Last (ohne Räder) durch, das ist möglich, da das Auto sicher augebockt steht.
4.000 bis 5.000 U/min dürfen es schon kurzfristig sein........das hat sich bewährt und die Innereien meines Motors (zumindestens der Ventiltrieb) sehen top aus.
Kann also alles nicht so falsch sein.


Die von mir verwendeten Eloxschrauben sind schon jahrelang im Betrieb, auch im Umfeld des Motors, sprich starke Hitzebeanspruchnung.
Von Zeit zu Zeit löse ich auch mal so ein Teil, wenn ich am Schrauben bin und muß sagen, dass auch da alles im grünen Bereich ist.


Das jetzt jemand schlaflose Nächte haben muß, nur weil er nicht alle Schrauben am Diffusor hat :D
wäre sicherlich nicht ganz richtig.
Das JDM Teil ist einfach auch viel schwerer und unter der sehr biegsamen rear valence (Plastik) kannst Du soviele Schrauben eindrehen wie Du willst, ein kleiner Spalt zwischen den Verschraubungen bleibt immer.
Um alles 100 % zu befestigen, müßte man das Teil noch mit doppelseitigem Spezialtape rundum versehen, das wäre dann optimal.
Aber das hat selbst Honda nicht gemacht, und die kleben viele Aeroteile.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,415

Monday, January 12th 2015, 8:22am

Gestern abend konnte ich das kleine rv Halterprojekt abschließen.

Hier mal ein kleiner Blick auf die innere hintere Aluwand hinter dem Kotflügel




Der rv Halter auf der Fahrerseite mit dem Öl-Catchtank fürs Getriebe ist jetzt auch fertig, mit neuem Halter.



Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,416

Tuesday, January 13th 2015, 3:54am

Willkommen....nun ist es endlich soweit. NSX gen 2
Tolles Auto, mit vielen kleinen Veränderungen im Vgl. zum Prototyp.

Längsmontierter V6 Biturbo (75 Grad Bankwinkel)
3-Motor Sport Hybrid SH-Allrad, d.h. 2 Elektromotoren an der Vorderachse und 1 Elektro hinten, alles zur Drehmomentergänzung bei der Beschleunigung
Power Unit Systemleistung 550 HP+ (roter Bereich bei 7.500 U/min, Begrenzer 8.000 U/min = das ist viel für einen Turbo!)
9 Gang Doppelkupplungsgetriebe

IDS (integrated dynamic system) 4 mode
quiet
sport
sport +
track

Ultraleichte Felgen 19x8.5 inch front and 20x11 inch rear aluminum alloy wheels
mit 245/35ZR-19 und 295/30ZR-20 Reifen ( Continental Sport Contact)

6-Kolben front und 4-Kolben hinten Monoblock Bremssättel mit carbon-ceramic Bremsscheiben.

zentraler Auspuffendtopf (F40 Style) mit 4 Rohren

Preis ca 155.000 USD, d.h. mit MwSt und Europäischem Aufschlag wird der Preis wohl zwischen 180.000 und 200.000 Euro liegen.
(ab Sommer 2015 kann der NSX bestellt werden, im Herbst beginnt die Produktion, d.h Auslieferung erst 2016 ?)
Heißt für mich, dass Sie noch nicht ganz mit der Entwicklung fertig sind



Ich sehe viele Möglichkeiten, auch Kohlefaserteile für dieses Auto zu bauen. :)


Motor ist ziemlich Plastik gecovert, also Platz für Ideen und edle Materialien :)







Das ist übrigens die Person, die für das Design des neuen NSX verantwortlich ist, eine 34 jährige Frau.
Wie sie an den Job gekommen ist?
Ihr Mann ist Chef von HADS (Hondas Advanced Design Studio)
Aber echt gut, Respekt!
Procar Specials has attached the following file:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


hondasash

VIP Member / Spender

Posts: 443

Date of registration: Jul 26th 2013

wcf.user.option.userOption52: NSX NA1

  • Send private message

1,417

Tuesday, January 13th 2015, 5:34am

sehr schick - wird wohl aber immer ein Traum bleiben. Vllt. schaff ich es ja mal, damit mitzufahren

Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,418

Tuesday, January 13th 2015, 7:23am

Quoted

sehr schick - wird wohl aber immer ein Traum bleiben. Vllt. schaff ich es ja mal, damit mitzufahren

Dafür werde ich sorgen :)
Ansonsten helfe ich Dir, Dein Auto in den nächsten Jahren auf den neuesten Stand zu bringen.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


hondasash

VIP Member / Spender

Posts: 443

Date of registration: Jul 26th 2013

wcf.user.option.userOption52: NSX NA1

  • Send private message

1,419

Tuesday, January 13th 2015, 8:32am

passt - daran arbeiten wir ja eh schon :up:


Procar:

Ansonsten helfe ich Dir, Dein Auto in den nächsten Jahren auf den neuesten Stand zu bringen.

Procar Specials

Super Moderator

  • "Procar Specials" started this thread

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

1,420

Tuesday, January 13th 2015, 8:47am

Bin jetzt schon darauf gespannt, wenn die Japaner den neuen NSX gegen den alten NSX-R rennen lassen.

Alle Details zum neuen sind ja noch nicht bekannt, z.B. das Gewicht, m.E. der Hauptfaktor zur Definition einer 'Fahrmaschine'.
Freue mich schon auf April/Mai, wenn der Wagen nochmals getestet wird.
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


23 users apart from you are browsing this thread:

23 guests