Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaBoard.de .com .net .org .info das Hondaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 941

Freitag, 22. Januar 2016, 07:14

Die neue Procar NSX Heckklappe in Kohlefaser ist in Arbeit, Spec 2.
Noch leichter und besser in der Verarbeitung als Spec 1, die ich vor einigen Jahren für HRE (Honda Racing Europe) gebaut habe.

Es ist nicht leicht, dünne Dichtungen zu finden, je dicker, desto unschöner wird das Gesamtbild, aber Dichtung muß sein.
Am schönsten ist fast ohne, da muß ich noch etwas tüfteln, bewege mich im Berich von 2mm Stärke.

Der neue NSX-R Spoiler der neuesten Generaton ist jetzt für den Kunden fertig.
Den ersten Prototypen des NSX-R Heckspoilers hatte Honda 2001 nach Deutschland mitgebracht, der war damals noch verstellbar, um den besten Winkel für den Anpressdruck herausfinden zu können.
Die Fahrt im Prototyp NSX-R (Erlkönig) war Klasse damals, das Auto hatte viele Teile angebaut, die es so noch gar nicht gab, aber später in die 'Serie' eingefloßen sind.
Am liebsten hätte ich das Auto behalten, es hat mich seitdem in jedem Fall in meiner Arbeit sehr inspiriert.....und auf diesem Trip bin ich noch heute. :)
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 942

Samstag, 23. Januar 2016, 08:00

Tachoeinheit ausgebaut....was ist das für eine 'komische' runde Steckerverbindung, die auch noch geschraubt ist?
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 943

Sonntag, 24. Januar 2016, 09:21

Für einen Kunden in USA muß ich mal wieder einen 'normalen Tacho' auf NSX-R Tacho umbauen.
Meilen auf Kilometer Umrüstung geht nur mit den entsprechenden Platinen, also eine weitreichende und sehr teure Modifikation.

Jede Tachoeinheit wird an meinem NSX auf vollständige Funktion überprüft, also eine gute Möglichkeit, meine komplette Einheit zu refreshen und eine neue LED Fußraum-Beleuchtung zu testen.

Umbauten dieser Art kosten
NSX-R gck Kit ohne shift lights 3.000 Euro + Platinen (nur für USA) + Arbeit.

Meine NSX-R shift lights sind frei programmierbar, JDM benutzt Festeinstellung, über das ECU gesteuert und normale Birnchen, meine Conversion besitzt schon neumodische LED Technik und einen Controller.
JDM Einstellung ist:
unteres LED (GRÜN) beginnt bei 7.100 rpm zu blinken
oberes LED (ROT) beginnt bei 7.700 rpm zu blicken

Ist jedesmal faszinierend, einen solchen Umbau arbeiten und alles tadellos funktionieren zu sehen, worauf ich sehr stolz bin.
Weltweit gibt es diese Conversion sonst nirgends (ausser beim JDM NSX-R) und es war eine große Herausforderung, diese beiden kleinen Blinklichter zum Arbeiten zu bringen.....letztendlich ein rießiger Aufwand.

Hier mal ein paar Impressionen vom Ausbau des Tachos.
Man muß ca 2 Stunden an Arbeit rechnen, bis die Tachoeinheit ausgebaut werden kann und sich vom Fußraum hoch vorarbeiten.

1.) Im Fußraum findet man bei meinem NSX erstmal diese schönen Teile vor.
Darüber befindet sich (nicht sichtbar) die Blende mit der Fußraumbeleuchtung, die vorne mit 2 Schrauben befestigt ist, hinten ist diese mit 2 Gummipuffern eingesteckt.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 944

Sonntag, 24. Januar 2016, 09:45

2.) Danach wird die Knie-Zündschloß Abdeckung entfernt, unten wieder mit 2 Schrauben befestigt, oben gesteckt.
Man muß das Teil ganz vorsichtig abziehen, geht ziemlich schwer zu lösen und man denkt immer, da sind noch irgendwelche Schrauben.
Danach wird der Blechträger dahinter mit 6 Schrauben entfernt.



3.) Die Lenksäulenverkleidung ist 3 teilig, man beginnt mit der Blende der unteren Lenksäulenverkleidung (3 Schrauben)
Danach löst man die Steckverbindung des SRS Kabelbaumes, der hinten mit 2 Pins eingeklemmt ist und das Bauteil kann entfernt werden.





4.) Danach entfernt man den Unterteil der Lenksäulenverkleidung, (6 Schrauben vorne und hinten gesteckt) außerdem die Pins der beiden Kabelbäume hinten rechts und links.



5.) Das Oberteil der Lenksäulenverkleidung ist mit 2 Schrauben befestigt, die unter der Verkleidung schwer zu lokalisieren sind, da sie versteckt liegen
Danach wird das Bauteil vorsichtig gelöst und nach oben abzgezogen.



6.) Danach geht es anspruchtsvoll weiter, dem Ausbau des Cockpit visors. 6 Schrauben unten und 2 oben und dann VORSICHTIG!
Links und rechts befindet sich jeweils eine kleinere grüne Steckverbindung, die rechte davon (TCS Schalter) wurde schon von so manchem beschädigt.
Die grüne Abdeckun der Pins zieht sich gerne mal nach vorne weg, ich habe sie mit Tape gesichert.
Auf dem Bild sieht man den kleinen grünen nur ansatzweise, links neben dem großen grünen für die Tachoeinheit







7.) Danach liegt die Tachoeinheit frei und kann mit jeweils 2 Schrauben oben und unten und dem Abziehen der beiden großen grünen Stecker an der Unterseite entfernt werden.
Ich empfehle, die Lenksäule vorher mit einem Handtuch abzudecken, damit das Plastikglas des Tachoeinheit nicht verkratzt wird.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 945

Sonntag, 24. Januar 2016, 10:35

An meinem Tacho befindet sich zusätzlich noch dieses schöne Kabel, das ist für die Ansteuerung der Schaltlampen.

An diesem Bild fällt sonst noch etwas auf, vielleicht erkennt der ein oder andere das Detail.




Die NSX-R Tachoeinheit ist m.E. vom Design ein Meisterwerk, nicht so langweilig wie die OEM Version.
Ich habe zusätzlich noch den cf visor eingebaut. (vom NA1R)

Nachts kommt das Rot auch richtig Klasse, ein weiterer Grund nur ungern aus dem NSX aussteigen zu wollen. :)



Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


austrian type-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 474

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Mein Auto: NSX, parts, tuning

  • Nachricht senden

1 946

Montag, 25. Januar 2016, 08:03

Ich habe 4 NSX geschlachtet und 2 restauriert und bei einigen anderen ziemlich viel im Fußraum gewerkt, aber so einen Stecker mit Gewinde habe ich noch nie gesehen, also gehe ich davon aus, dass es nicht original ist. Ist eigentlich ein typischer Stecker für irgendwelche Diagnose oder Messgeräte?
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 947

Montag, 25. Januar 2016, 11:52

Zitat

Ich habe 4 NSX geschlachtet und 2 restauriert und bei einigen anderen ziemlich viel im Fußraum gewerkt, aber so einen Stecker mit Gewinde habe ich noch nie gesehen, also gehe ich davon aus, dass es nicht original ist. Ist eigentlich ein typischer Stecker für irgendwelche Diagnose oder Messgeräte?


Die Lösung ist in diesem Bild zu sehen.
Ist der Gegenstecker zum nächträglich eingebauten NSX-R shift light kit.




Übrigens kann man, um etwas Gewicht zu sparen, den Blechträger hinter der Zündschloß/Kniepolster Verkleidung weglassen.
Der NSX-R hat die auch nicht.....unnötiger Balast, also weg damit.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 948

Montag, 25. Januar 2016, 12:05

Nächstes Projekt ist der neue, noch leichtere cf Kennzeichenträger.

Im Zuge dieser Umbaumaßmaßnahme baue ich die Beleuchtung auf LED um, Xenon im Frontscheinwerfer (Abblendlicht) habe ich ja schon.
LED Technik hierfür ist leider noch nicht zum Einsatz bereit.

Rechts: LED
Links: OEM Funzel

Das schwarze, große Teil ist übrigens der cf bumper beam, ein 1.800g schweres Bauteil, das die fast 10 kg schwere OEM Version ersetzt.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 949

Dienstag, 26. Januar 2016, 08:09

Die Frontscheinwerfer haben jetzt auch LED bekommen.
Links noch Standard, Rechts LED. (in Fahrtrichtung)

Sieht aus wie Tagfahrlicht........echt Klasse.
Habe mich jetzt entschlossen, alle relevanten Stanley Birnchen von Honda gegen LED zu ersetzen, auf die vom Interior. (6x)

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 950

Dienstag, 26. Januar 2016, 08:20

Beidseitig LED

Jetzt kommen noch die Rückleuchten und die Soffitten an die Reihe.
Ist schon ein bißchen Arbeit, die richtigen LED's auszusuchen, die auch qualitativ meinen Ansprüchen genügen, gibt viel Schrott auf dem Markt.

Übrigens kann man diese LED Technik ohne Bedenken in die Frontscheinwerfer einbauen, die Reflektoren nehmen keinen Schaden.
Die neuen Scheinwerfer sind ja auch für die Xenon Technik ausgelegt.




Dieses Bild gefällt mir besonders gut....obwohl die Qualität bei Hochladen wieder reduziert wurde.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 951

Dienstag, 26. Januar 2016, 10:56

Motto:

Familie kann man sich nicht aussuchen, CTR's schon. :D
Quelle: Honda Reis an der Mosel, ein sehr guter Honda Schrauber.
Der macht die Kompressorumbauten für den FN2.....wollte ich auch schon machen, aber dann kam der Neue.
Momentan liegt der bei 380 PS und 520 Nm, bin mal gespannt, wo die Reise noch hinführt.
»Procar Specials« hat folgende Dateien angehängt:
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 952

Mittwoch, 27. Januar 2016, 06:12

Neueste Bilder vom NSX-R cf Spoiler.

Ich habe die OEM Alu-Heckklappe nochmals als Referenz für den finalen Fitment und Shine Test unter großen Halos herangezogen.

Das Dichtungsband hat lediglich 2 und 3 mm, 1 mm wäre am besten, habe aber noch keines gefunden, was auch wirklich auf der Fläche hält.

Struktur + Fitment:
Solche detailierten Bilder sind in den US Foren nicht zu finden, was immer auch hierfür die Gründe sind.
Hoffentlich ist beim nächsten Treffen mal ein Downforce zu sehen, dann können wir gerne mal vergleichen.









Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 953

Mittwoch, 27. Januar 2016, 06:22

Dieser Spoiler ist bereits verkauft, genauso wie mein 'Alter' auch, 2 weitere sind z.Zt in Produktion.

Leider verschlingt ein Spoiler ca 2 Monate an Arbeitszeit, da zeitgleich auch noch andere Teile entstehen.

Die Spec 1 Grundversion kommt ohne Aufkleber, man kann diese nachträglich aufkleben, wenn man möchte.
Als Special Order kann der NSX-R Sticker auch unter den Klarlack eingearbeitet werden, was allerdings sehr aufwendig ist und extra kostet.



Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 954

Mittwoch, 27. Januar 2016, 06:33

Die letzten Bilder, dann ist das Thema auch durch.





Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 955

Mittwoch, 27. Januar 2016, 09:50

Diese Woche geht es weiter mit dem Rohling dieses Bauteils.
Kein Bastel Wastel Tuningteil aus USA, sondern ein für den NA1/2 Linkslenker angepasstes Spezialteil mit Aussparungen für Kühlschlauch und ABS Schutzgitter.
Spezielle cnc Halterungen und Halter zum Versetzen des Sicherungskastens sind im Kit enthalten......plug and play.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 956

Donnerstag, 28. Januar 2016, 06:17

Meine letzte, sich an Lager befindende Taitec GT Lightweight wird morgen von einem Hondahändler aus der Schweiz abgeholt.
Es wird schwierig, nochmal etwas adäquates zu bekommen, aber schauen wir mal.

Mein NSX hat letztes Jahr noch eine neue Auspuffanlage bekommen, also bin ich für die nächsten 15 Jahre versorgt.
Qualitativ sind diese über jeden Zweifel erhaben......vom Klang ja auch. :)

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 957

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:50

So, nun isses passiert.

H&R hat den Tieferlegungskit für den FK2R ins Netz gestellt.

Meine Meinung:
Optisch sieht das ganze harmonischer aus als beim OEM CTR, aber ich bezweifele, dass das Auto wirklich bessere Fahreigenschaften dadurch bekommt.
So gut abgestimmt wie ein Type R ab Werk ausgeliefert wird, liegt die Meßlatte sehr hoch und ich glaube nicht, dass da auf die Schnelle noch besseres gebaut werden konnte
Der CTR wird noch etwas härter werden als er ohnehin schon ist, schätze mal so zwischen 5-10 %, also eher nichts für mich.

Auf dem Bild kann man an der Hnterachse eine leichte Verbreiterung von ca 15-20mm sehen.
Da hat H&R für's Shooting gemogelt.
Spurplatten wird es nicht geben, da die Standardversionen nicht passen und für eine Neukonstruktion die Stückzahl zu gering ist.......sehr schade.
Selbst die Rändelung an den Stehbolzen ist bei diesem Auto exotisch......sieht so aus, als wäre das so gewollt, um den Bastlern einen Riegel vorzuschieben.

Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


Procar Specials

Erleuchteter

  • »Procar Specials« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 170

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Mein Auto: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Nachricht senden

1 958

Donnerstag, 28. Januar 2016, 14:28

Ich hätte Spezialspurplatten aus Japan da, die an die Achse passen würden, aber leider sind die inneren Gußtaschen der OEM Felgen nicht tief genug.
Somit bleibt wohl nur Felgen mit ET40 als Option.
»Procar Specials« hat folgende Datei angehängt:
  • Spacer 25mm 2.jpg (33,98 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Februar 2016, 13:01)
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


redbull

Anfänger

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2015

  • Nachricht senden

1 959

Donnerstag, 28. Januar 2016, 14:43

hallo zusammen

ich habe bei h&r nachgefragt, ob für den fk2r spurverbreiterungen geplant sind.

antwort von h&r:

Guten Tag Herr xxx,

wir hatten das Fahrzeug zum Prüfen im Haus, für dieses Auto sind leider keine Spurverbreiterungen möglich,
da die serienmäßigen Gießtaschen nicht tief und breit genug bei 18er Scheiben sind.
Wenn wir breitere Scheiben anbieten würden, müssten Sie mit erheblichen Umbaumaßnahmen rechnen.

Mit freundlichen Grüßen



tss-tuning habe ich auch deswegen angeschrieben, und deren antwort:

Hallo,
können wir leider bislang noch nicht sagen.

Wir müssen abwarten bis wir einen neuen Type R haben zum Testen.

Bisher haben wir leider noch nichts.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »redbull« (28. Januar 2016, 16:40)


RON

Anfänger

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 3. Januar 2016

Mein Auto: Civic FK2R GT

  • Nachricht senden

1 960

Donnerstag, 28. Januar 2016, 16:41

Besser wird das Fahrwerk dadurch vielleicht nicht, aber eventuell bleibt es gleich gut? Nur daß es eben optisch besser passt. 20mm ist ja nicht so viel. Macht denn 5-10% mehr Härte so viel am Fahrkomfort aus? Hört sich erst mal nicht als so viel an.
Meinst du sie haben bei dem Foto mit Platten gemogelt? Ich könnte es jetzt nicht beurteilen...

Zurzeit sind neben Ihnen 16 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

16 Besucher