Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaBoard.de .com .net .org .info das Hondaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 435

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2003

Mein Auto: ITR Turbo, WRX STi, FK2R CBP

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 5. Januar 2011, 10:07

Also muss man das selbe rechnen wie aus jedem anderen nicht EU Land auch.
Hatte für meinen damals aus der Schweiz auch die gut 30% auf alles bezahlen müssen.

Dachte zwar die NSX gehen in den Staaten etwas günstiger so im Bereich 30-40k$, aber wenn dann würde das auch nur bei so einer besonderen Farbe Sinn machen.
Ein NA1 wäre mir aber eh lieber. Du hast schon recht, das man ein absoluter NSX Fan sein muss, um solche Preise zahlen zu wollen oder eben ein sehr flexibles Bankkonto haben.
Der NSX wäre auf jedenfall als das Drittauto eine Option, obwohl mich der neue GT-R glaube noch mehr reizen würde, wer weiss wie sich die Zukunft noch entwickelt.


pls try again later

rokk

Fortgeschrittener

  • »rokk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Mein Auto: 2003 NSX-T

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 5. Januar 2011, 10:22

Der GT-R ist von den Fahrleistungen ein Top Auto. Preislich ist er aber noch sehr hoch. In den USA liegt er bei ca. $65K bis $75K. In Deutschland ähnlich nur in Euro.

Ich persönlich stuffe den GT-R nicht in die Liga Sportwagen. Er ist von den Abmassen eher in die Liga Sportcoupe einzustufen wie BMW 3er, MB CLK, Audi A5.

Hong

Administrator

Beiträge: 13 703

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Mein Auto: Honda :-)

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 5. Januar 2011, 10:40

ich find es sehr sehr geil was du gemacht hast :-]

ich werd wohl auf die "billig" Variante aufsteigen und einen NA1 auf NA2 umbauen.
Anschaffungspreis ist guenstiger.
Umbaukosten wird dann wohl wieder eine menge geld verschlingen, aber ich kann mir da dann zeit lassen.

Bei NA2 waere die Anschaffungskosten so hoch, dass ich theoretisch viel mehr inkl. Umbau ausgeben muesste. wahrscheinlich 100k am ende bei NA2.
60-70k bei NA1 auf NA2.

aber steht noch alles in den sternen bei mir :sad2:

Beiträge: 1 435

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2003

Mein Auto: ITR Turbo, WRX STi, FK2R CBP

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 5. Januar 2011, 11:18

Hong, hattest du net noch vor ein paar Posts gemeint "... der Weisse bleibt wie er ist".

Beim GT-R gebe ich dir recht. Daher kommt er wie S5 oder M3, allerdings ist die Fahrleistung keinesfalls vergleichbar. Spelt ja in der Klasse 911 Turbo, SLR und R8. Denke ja leider wie der Hong auch nochn bissl in die fernere Zukunft, aber ich denke irgendwas wird es schon geben.


pls try again later

rokk

Fortgeschrittener

  • »rokk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Mein Auto: 2003 NSX-T

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 5. Januar 2011, 11:31

Hallo Hong.

Meinst du mit NA1 auf NA2 umbauen ein 6 Gang Getriebe und einen 3,2l Motor?
Oder meinst du nur umbauen auf 2002 Optik? Wenn du aber beides vor hast, dann kauf gleich eine 2002-2005 er Model. Ist dann garantiert biliger als neues Getriebe, Motor und Optik.

Ich spiele auch mit dem Gedanken einen zweiten NSX (NA1) als coupe zu kaufen und auf das 2002 Facelift umzubauen und mit Kompressor aufzurüsten. Soll dann ein weisser sein, like Type-R :D. Mit Kompressor liegt der NSX auf dem Leistungsstand der aktuellen Sportwagen a la Porsche, Corvette, Ferrari.

Auf Prime steht aktuelle ein 93er in weiss für $28K zum Verkauf. Aber momentan spricht der Dollarkurs dagegen. Werde erst bei einem Kurs von 1 zu 1,45 dieses Projekt in angriff nehmen.

Eilt ja nicht, hab ja einen :zung:. Jetzt wird erstmal der Wechsler mit einem I-Phone/Pad ersetzt und der Tacho von Meilen auf KM/H umgebaut. Habe es bei Neutec schon einige male versucht, habe aber nie Antwort erhalten. Suche jetzt einen KM/H Tacho.

Hong

Administrator

Beiträge: 13 703

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Mein Auto: Honda :-)

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 5. Januar 2011, 13:29

Ja,der weisse bleibt.
Soll ja ein nsx neuprojekt kommen.
Muß noch rechnen, ob der silberne nsx-t auf mobile sinn macht.oder nicht.

Ist ja auch schon kompressor verbaut.

Eh rokk,dann sind ma jez konkurrenten auf der suche
nach nem na1 :D

btw, neutec hat vielleicht noch urlaub?
Auf ebay ist ein tacho

hfg

Profi

Beiträge: 1 403

Registrierungsdatum: 7. Januar 2008

Mein Auto: Honda NSX 3,0 Coupe

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 5. Januar 2011, 13:42

Zitat

Original von Hong
Ja,der weisse bleibt.
Soll ja ein nsx neuprojekt kommen.
Muß noch rechnen, ob der silberne nsx-t auf mobile sinn macht.oder nicht.

Ist ja auch schon kompressor verbaut.

...
den hatte ich auch schon gesehen, sieht nicht schlecht aus :D

rokk

Fortgeschrittener

  • »rokk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Mein Auto: 2003 NSX-T

  • Nachricht senden

28

Montag, 23. April 2012, 13:52

Habe mir überlegt, meinen NSX auf Type-R umzubauen. Der Anfang ist im April 2012 gemacht worden: Das Dach und die Spiegel sind schonmal schwarz. Und das Mittelteil der Heckschürze ist auch schwarz. Hier die ersten Fotos.
»rokk« hat folgende Dateien angehängt:

enesix

Mehrfach-Spender / VIP Member / Unterstützer

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

Mein Auto: NSX NA1 + Jazz GG3

  • Nachricht senden

29

Montag, 23. April 2012, 17:12

Wunderschöner Wagen. :up:

Die schwarzen Komponenten machen sich gut.

Hong

Administrator

Beiträge: 13 703

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Mein Auto: Honda :-)

  • Nachricht senden

30

Montag, 23. April 2012, 18:13

willst du den Wagen nicht verkaufen :cool:

:D

Mr.Dietz

Anfänger

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Mein Auto: Accord CL9

  • Nachricht senden

31

Montag, 23. April 2012, 20:55

sieht sehr geil aus ich will auch nen Gelben NA2
Ein Leben ohne Ziele ist kein Leben.

rokk

Fortgeschrittener

  • »rokk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Mein Auto: 2003 NSX-T

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 24. April 2012, 07:34

@Hong: verkaufen? Nur wenn meine Kinder nichts mehr zu essen hätten. :D

Weitere geplante Änderungen sind: Type-R Flügel, Type-R Haube mit Lufteinlass und Unterbodenverkleidung.
Ich bin von dem Type- R Flügel nicht wirklich begeistert. Auf Fotos finde ich, sieht er ganz gut aus, in natura gefällt er mir nicht so gut. Die Auflagepunkte finde ich einfach nich gelungen. Werde ihn aber trotzdem ordern.

An die jenigen die einen haben: Von welchem Anbieter ist euer Type-R Flügel? Gibt es Unterschiede bei den jeweiligen Anbietern, oder sind alle optisch gleich.

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 3. Mai 2010

Mein Auto: NSX

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 24. April 2012, 11:31

Wenn man einen haben will der zu 100% passt und kein Risiko eingehen will dann Procar.
Übrigens das schwarze Dach sieht Super aus :Thumbup1:

VTI-Coupe

NSX-Kompressor

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 4. August 2006

Mein Auto: NSX NA1 Kompressor+ 2. NSX im Aufbau + ITR Turbo + Civic MC2 LPG + CBR 1000RR SC57 +

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 24. April 2012, 13:11

Meiner ist von Seibon aber ich bin damit zufrieden. Auch wenn die Passgenauigkeit nicht so sein soll wie von Detlef.

MfG Maik

rokk

Fortgeschrittener

  • »rokk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Mein Auto: 2003 NSX-T

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 25. April 2012, 10:49

Hat jemand den von Downforce? Kostet ca. 1000 Dollar mit 3.Bremsleuchte.

rokk

Fortgeschrittener

  • »rokk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Mein Auto: 2003 NSX-T

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 22. Dezember 2013, 18:00

Nach langer Abwesendheit hier im Forum, mal wieder was von meinem NSX. Da ich nach langer Suche nach den 17 Zoll OEM-Felgen kein Erfolg hatte, habe ich mir diesen Sommer neu 17/18 Zoll Felgen von Motec in schwarz gekauft. Von Werk aus haben die Felgen einen roten Rand. Habe den geändert auf gelb.
»rokk« hat folgende Datei angehängt:
  • motec.jpg (412,98 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. März 2015, 03:47)

rokk

Fortgeschrittener

  • »rokk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Mein Auto: 2003 NSX-T

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 22. Dezember 2013, 18:29

Wollte unbedingt den Unterschied zu meinen 18/19 Zoll Volk Racing-Felgen erfahren, was das Fahrverhalten angeht. Da ja viele der Meinung sind, das die großen Felgen zuviel Leistung rauben, hier meine Persönliche Erfahrung:
Positiv ist auf jeden Fall, das das Auto jetzt nicht mehr ganz so hart ist, bedingt durch den höheren Reifenquerschnitt. Was Agilität und Fahrverhalten angeht, merke ich keinen Unterschied zu den größeren Felgen. Die Aussagen von einigen hier im Forum kann ich nicht teilen. Habe eher sogar das Gefühl, dass meiner mit der 18/19 Zoll Kombi eine höhere Endgeschwindigkeit erreicht. Bin ihn mit den großen Felgen noch nie komplett ausgefahren. Bin einmal laut GPS Messung 285 Kmh gefahren und hatte noch etwas Luft nach oben. Mit der 17/18 Kombi bin ich diesen Sommer laut Tacho auf diese Geschwindigkeit gekommen (wird wohl in Echt etwas weniger sein), war aber auch nicht bis zum Limit ausgereitzt, da am Tag war und die Situation es nicht zugelassen hat. Fühlte sich aber an, als ob er sich schwerer tut.

Habe die Felgen vor dem Aufziehen gewogen.
vorne 7,5 x 17 ET40 = 7,5 Kg, Reifen Bridgestone RE050A 215/40/17 = 9,7 Kg, Ges.Komplettrad = 17,2 Kg
hinten 9 x 18 ET35 = 9,2 Kg, Reifen Bridgestone RE050A 265/35/18 = 12,6 Kg, Ges.Komplettrad = 21,8 Kg

Die Volk Racing im Vergleich:
vorne 7,5 x 18 ET33 mit Hankook 215/35/18 = 18,8 Kg
hinten 9,5 x 19 ET 36 mit Hankook 265/30/19 = 23 Kg

Vorne hab ich demnach 1,6 Kg pro Rad abgespeckt und hinten 1,2 Kg. Der Unterschied ist nicht so groß wie ich ursprünglich angenommen habe. Die Japaner machen da schon top Felgen.

rokk

Fortgeschrittener

  • »rokk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Mein Auto: 2003 NSX-T

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 22. Dezember 2013, 18:57

Hier noch paar Bilder vom NSX mit den Motec Felgen:
»rokk« hat folgende Dateien angehängt:

rokk

Fortgeschrittener

  • »rokk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 15. März 2010

Mein Auto: 2003 NSX-T

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 22. Dezember 2013, 19:05

Etwas überbelichtet, so dass die Felgen besser rüber kommen:
»rokk« hat folgende Dateien angehängt:
  • P1050594_klein.jpg (443,55 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. März 2015, 03:49)
  • P1050618_klein.jpg (624,27 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. November 2015, 19:47)
  • P1050607_klein.jpg (653,29 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. März 2015, 03:50)

nsxray

Profi

Beiträge: 780

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Mein Auto: NSX, 350Z, vierrädrige Edelstahlspüle und jetzt noch´n Smart ;-)

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 22. Dezember 2013, 19:30

sieht klasse aus !! :Thumbup1:
nemo me impune lacessit

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher