You are not logged in.

Dear visitor, welcome to HondaBoard.de .com .net .org .info das Hondaforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mike-eg6

Beginner

Posts: 22

Date of registration: Mar 19th 2016

wcf.user.option.userOption52: EG6 VTi ,Fk1

  • Send private message

161

Sunday, April 15th 2018, 10:26pm

Ja das machen wir ;) komm immer wieder gerne in die NSX Zentrale zu Besuch

Lg mike

austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

162

Friday, July 13th 2018, 10:49am

Die Rennsaison hat gestartet und ich trete heuer in 2 Klassen bei der German Time Attack Masters an! Was natürlich nicht nur die doppelte Belastung für das Material ist, sondern auch fast die doppelten Kosten. Habe lange damit gerungen, denn für die PRO Klasse mußte auch ein Käfig ins Auto. Aber es hat sich ausgezahlt. Bin bei den 2 ersten Rennen in der CLUB Klasse erster geworden und in der PRO zweiter. Beim letzten Rennen konnte ich sogar meinen stärksten Meisterschaftsgegner schlagen, einen Civic Turbo mit 600PS. Sieger wurde ein Gaststarter auf Scirocco cup, dsg Getriebe und ziemlich das gleiche Leistungsgewicht wie meiner.

Hier der aktuelle Dynorun mit 332whp, was 391PS am Motor ausmacht und 390nm! Auf der Wage hat er nun mit 15 Liter Sprit, ohne mir, aber mit Käfig nun wieder 50kg mehr, sprich 1190kg.
https://www.youtube.com/watch?v=pK7hocRDkLg

Was Time Attack ist: ...am besten mal durchklicken. Günstige Rennserie mit Tuningfreiheiten und vielen coolen Leuten.
https://www.timeattack.de/de/
austrian type-R has attached the following files:
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

GREG NSX

Trainee

Posts: 142

Date of registration: Mar 17th 2010

  • Send private message

163

Saturday, July 14th 2018, 9:25am

Die Rennsaison hat gestartet und ich trete heuer in 2 Klassen bei der German Time Attack Masters an! Was natürlich nicht nur die doppelte Belastung für das Material ist, sondern auch fast die doppelten Kosten. Habe lange damit gerungen, denn für die PRO Klasse mußte auch ein Käfig ins Auto. Aber es hat sich ausgezahlt. Bin bei den 2 ersten Rennen in der CLUB Klasse erster geworden und in der PRO zweiter. Beim letzten Rennen konnte ich sogar meinen stärksten Meisterschaftsgegner schlagen, einen Civic Turbo mit 600PS. Sieger wurde ein Gaststarter auf Scirocco cup, dsg Getriebe und ziemlich das gleiche Leistungsgewicht wie meiner.

Hier der aktuelle Dynorun mit 332whp, was 391PS am Motor ausmacht und 390nm! Auf der Wage hat er nun mit 15 Liter Sprit, ohne mir, aber mit Käfig nun wieder 50kg mehr, sprich 1190kg.
https://www.youtube.com/watch?v=pK7hocRDkLg

Was Time Attack ist: ...am besten mal durchklicken. Günstige Rennserie mit Tuningfreiheiten und vielen coolen Leuten.
https://www.timeattack.de/de/


Hallo Christian,

NSX im Rennsport ist immer was feines. Werde mal im Oktober zum Nürburgring kommen und mir es anschauen.

Was hast Du für einen Käfig hast Du verbaut ?

Gruß
Gregor

hondasash

VIP Member / Spender

Posts: 443

Date of registration: Jul 26th 2013

wcf.user.option.userOption52: NSX NA1

  • Send private message

164

Monday, July 16th 2018, 10:49am

Hallo Christian - sehr gut.
War die letzen Jahre immer in Zandvoor, wenn da Time Attack war.
Da sind schon ganz schön fixe Kisten unterwegs.

Der Flügel ist aber neu bei Dir auf dem Wagen, oder?

austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

165

Monday, July 23rd 2018, 7:55am

Der Flügel ist seit Ende letzter Saison dran. Ich habe einen Safety Device Käfig. :) FIA homologiert.
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

Procar Specials

Super Moderator

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

166

Tuesday, July 24th 2018, 6:27am

Beim NSX ist der Käfig geschraubt, oder?
Beim R war das so wegen dem Alu.

Kreuz im Motorraum abnehmbar?
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

167

Tuesday, July 24th 2018, 8:03am

Ja ist geschraubt. Das war eine morz Prozedur den einzubauen. Die ganzen Füße aus Alu die mitgeliefert wurden mußten verschweißt werden. Ich glaube wir haben den Käfig 10 mal ein und ausgebaut zum Anpassen. Ein Kreuz hat er hinten nicht, aber die Stangen sind abnehmbar. Grundsätzlich hat mir der HEIGO Käfig den ich in einem anderen Chassie drin hatte besser gefallen, aber der hat auch das 4-Fache gekostet. Heigo nimmt fast 6000 Euro mit Einbau und dann muß ich noch 2mal nach Würzburg/Kiest fahren. Der Safety Device kostet ca. 1400 Euro incl. Versand.

Der Heigo hatte nur ein DMSB Gutachten, obwhol der besser war. Aber FIA zählt hald mehr.
austrian type-R has attached the following files:
  • DSC_2613.JPG (496.75 kB - 18 times downloaded - latest: Oct 23rd 2018, 9:00pm)
  • DSC_2601.JPG (788.39 kB - 14 times downloaded - latest: Oct 23rd 2018, 9:00pm)
  • DSC_2606.JPG (380.09 kB - 13 times downloaded - latest: Oct 23rd 2018, 9:00pm)
  • DSC_2607.JPG (409.77 kB - 14 times downloaded - latest: Oct 23rd 2018, 9:01pm)
  • DSC_2608.JPG (667.95 kB - 12 times downloaded - latest: Oct 23rd 2018, 9:01pm)
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

168

Tuesday, July 24th 2018, 8:05am

Was man massiv merkt ist die Steifigkeit der Karosserie im Gegensatz zu vorher!
austrian type-R has attached the following files:
  • DSC_2610.JPG (893.18 kB - 21 times downloaded - latest: Dec 24th 2018, 4:27pm)
  • DSC_2611.JPG (512.08 kB - 19 times downloaded - latest: Dec 24th 2018, 4:27pm)
  • DSC_2612.JPG (576.86 kB - 18 times downloaded - latest: Dec 24th 2018, 4:27pm)
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

169

Monday, August 6th 2018, 7:54am

REISBRENNEN GTAM LAUF 3 & ab in die Sommerpause RESUME: Es hat sich schon zu Saisonbeginn angedeutet, weil ich relativ nahe am dominant geglaubten RPS Turbo Civic dran war und beim zweiten Lauf aber schon über 1 Sekunde Vorsprung herausfahren konnte. Somit war Punktegleichstand nach dem Nürburgring-Lauf. Nach dem dritten Lauf beim Reisbrennen dieses Wochenende konnte ich die Trendwende auch in der PRO 2WD Klasse einleiten.

Mit 20 Punkte Vorsprung in der PRO2WD und 12 Punkte Vorsprung in der CLUB2WD lässt es sich nun etwas entspannter auf die 2 verbleibenden Läufe blicken. Logisch trete ich auch in den beiden Klassen zum European Masters an. Ich habe im Mai ein klares Ziel vor Augen gehabt: Sieger in beiden Klassen der GTAM und ebenso in der ETA. Ein wichtiger Schritt ist somit vollzogen, nämlich als Führender in die Sommerpause gehen.

Was mich auch ziemlich erstaunte: Drittbeste Tageszeit im Finale beim Reisbrennen bei der Menge an Autos ist für mich schon fast unglaublich mit 390PS und 1190kg Fahrzeuggewicht (ohne Fahrer). Grund genug am Saugmotor Konzept mit Mittelmotor festzuhalten.

Meine Zeiten seit 2015 am Lausitzring (Fastcar und Reisbrennen, jüngere Zeit zu letzt), bei gleicher Streckenführung: 1,42.823; 1,40.876; 1,40.858; 1,40.585; 1,40.402; 1,37.670; 1,36.055

Die „Kampfansage“ am Siegerpodest mit „wir kriegen dich noch“ hat mir auch sehr gefallen, denn so muss das sein! …..Wettkampf ist nur dann was wert wenn man ständig weiterentwickeln muss. Wenn man sich zu sehr ausruht, dann passiert das was mir 2017 passiert ist, nämlich nur zweiter werden.

Die Box 18 hostet by Feiny's Performance Store hatte gut abgeräumt: Erster Platz SUPERCARS by Cedrik Schween mit dem Hubraumhammer / Zweiter Platz CLUB4WD by André Urban im EVO / Erster Platz CLUB2WD und PRO2WD by nsx-parts.com - ATR racing

Ich freue mich jetzt schon auf Assen! Wir sehen uns dort am 27. September in alter Frische. ;)
austrian type-R has attached the following files:
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

Procar Specials

Super Moderator

Posts: 3,385

Date of registration: Mar 3rd 2006

wcf.user.option.userOption52: NSX-RR, NSX-R GT race car,FK2R, Civic i-Dtec, Civic SiR EG6 RHD ex works race car

  • Send private message

170

Monday, August 6th 2018, 11:57am

Glückwunsch Christian.
Aber warum läufst Du im Dunkeln noch mit Rennoverall rum?
Mein Motto:
Die Freude an Qualität währt länger als die am niedrigen Preis.


austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

171

Monday, August 6th 2018, 12:52pm

Der Veranstalter wünscht das alle zur Siegerehrung im Overall erscheinen. Find ich auch gut so. :)
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

172

Sunday, August 19th 2018, 10:34pm

Das jährliche 1/4 Meile Rennen in Zeillern ging erfolgreich über die Bühne. Seit 2012 fahre ich dort und das ist meine Evolution:

ATR NSX Evolution: 2012 - 2018 in Zeillern (2016 kein Rennen):
14,73 (300PS / 1300kg)
14,62 (300PS / 1300kg)
14,33 (300PS / 1250kg)
14,12 (300PS / 1200kg)
13,46 (345PS / 1140kg)
13,02 (393PS / 1190kg)

Eine flat 13 ist in Zeillern wie einer flat 12 auf der Geraden.

Video vom Start....
https://www.youtube.com/watch?v=wCTYtqFmRaY&feature=youtu.be
austrian type-R has attached the following files:
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

PIT

VIP Mitglied und Spender

Posts: 805

Date of registration: Mar 23rd 2011

wcf.user.option.userOption52: HONDA NSX NA1, Honda Civic Ej9

  • Send private message

173

Monday, August 20th 2018, 10:34am

Respekt! :) :up:

austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

174

Saturday, September 1st 2018, 2:30pm

Morgen gegen Mittag gehts auf eine 2300km Tour nach Frankreich zum Ausliefern eines ITR B18C6 Motors an einen Kunden aus Luxemburg; danach ab nach Lyon um den NSX den ich repariert (schlecht reparierter Rahmenschaden - Bilder auf Facebook hier: nsx-parts.com - ATR racing, oder auc him Verlauf dieses BLogs) habe, dem Kunden aus Costa Rica zu übergeben; weiter nach Annemasse um eine NSX Tür zu liefer

Dort treffe ich mich auch mit einem Kunden der aus der Grenznähe zu Spanien mit einem Anhänger kommt. Wir treffen uns also mittig. Gut das der NSX Kennzeichen drauf hat und ich somit ohne kompliziertem Warendurchfahrtsantrag und deren doofen Spesen durch die Schweiz fahren kann, weil die ja nicht mitglied der EU sind.
austrian type-R has attached the following files:
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

mike-eg6

Beginner

Posts: 22

Date of registration: Mar 19th 2016

wcf.user.option.userOption52: EG6 VTi ,Fk1

  • Send private message

175

Saturday, September 1st 2018, 7:16pm

Sehr schön , bei dir tut sich was . Muss mal wieder zu dir kommen bei meinem NSX wär mal der Ölwechsel fällig ,

austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

176

Tuesday, September 11th 2018, 9:07am

Netter Bericht der letzten Time Attack!
austrian type-R has attached the following file:
  • Sommer.pdf (1.12 MB - 9 times downloaded - latest: Oct 15th 2018, 11:53am)
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

austrian type-R

Professional

  • "austrian type-R" started this thread

Posts: 537

Date of registration: Jun 29th 2010

wcf.user.option.userOption52: NSX, parts, tuning

  • Send private message

177

Wednesday, October 24th 2018, 12:25pm

Das war mal eine Time Attack Saison 2018 die fast nach Plan lief, nehmt euch doch ein paar Minuten für meinen Bericht und seit stolz auf den NSX. :)

LAUF 1:Nach außen hin mag es für einige sehr einfach ausgesehen haben - weil NSX und so - aber jeder braucht auch eine gute Portion Glück für so viele Erfolge. 4 Tage vor dem ersten Rennen musste ich den 3,5i Motor gegen einen Serienmotor tauschen um überhaupt antreten zu können. Am Tag des Rennens hatte ich noch Zündaussetzer nach 3 Runden Vollgas aus unbekannten Gründen. Ich tauschte das ECU, ZK, Zündmodul und Resistor Box und fuhr nur noch simulierte Finalläufe. Also 1 Runde aufwärmen und dann eine schnelle Runde um nicht wieder Aussetzer zu bekommen. Das funktionierte zum Glück und ich konnte die Club Klasse gewinnen und zu meiner viel größeren Überraschung wurde ich zweiter in der PRO.

LAUF 2:Vor dem 2ten Rennen wurde der 3,5i Motor wieder verbaut und ich wusste, dass ich in der PRO auch Siegchancen habe, weil im ersten Rennen selbst mit dem Serienmotor nicht viel zum Sieg gefehlt hatte (nur 0,8 Sekunden). Dieses Rennen am Nürburgrung konnte ich ebenfalls in der CLUB gewinnen und ein Gaststarter auf Scirocco Cup wurde vor mir in der PRO erster. Der direkte Gegner in der Meisterschaft war tatsächlich um ganze 2 Sekunden geschlagen. Das war mir wichtiger als der Sieg in der CLUB Klasse. Ab dem Zeitpunkt war mir bewusst, das ich schneller war als alle Hauptgegner in der CLUB und PRO Meisterschaft und das Ziel Doppelchamp zu werden kaum besser laufen könnte. Immerhin hatten einige sehr schnelle Autos in der PRO 2WD Klasse genannt und am Papier sah das eher sehr schwierig aus die zu schlagen.

LAUF 3: Das Dritte Rennen und Publiukms-Highlight – REISBRENNEN 2018 – stand an und die Meisterschaftsteilnehmer trafen sich zur Halbzeit bei super Hitze. Kurz gesagt: Die Turbos brachten alle keine guten Zeiten zusammen, so auch meine direkten Gegner in der PRO. Mein Hauptkonkurrent in der CLUB, ebenfalls mit Saugmotor im BMW M3, konnte aber gut Pushen und blieb mit ca. 1 Sekunde Abstand (wie bei den Rennen zuvor) hinter mir auf Platz 2. Die PRO Klasse war ein Sieg mit 4 Sekunden Abstand zum Zweitplatzierten. An diesem Tag fuhr ich meine schnellste Runde mit 1:36.055 was die viertschnellste Runde von allen Teilnehmern war (nicht gezählt die Superlight Autos). Das muss man sich mal vorstellen, denn egal ob das 400PS+ Civics, 400PS+ Allradfahrzeug, oder Nissan GTRs waren, die kamen alle nicht mit!

LAUF 4: ASSEN – die Angststrecke, weil die Wahrscheinlichkeit für Regen dort sehr hoch ist. Der Wetterbericht verhieß nichts Gutes. Bestens vorbereitet fuhr ich ca. 1000km nach Holland rauf und bei permanent gleichbleibenden Regen waren die Verhältnisse für alle und zu jeder Zeit gleich. Ich fühlte mich im Auto unglaublich wohl, ja es hat mir so gut gefallen, das ich jede Minute Fahrtzeit ausnutzte um immer schneller zu werden.

Im Quali stand ich tatsächlich in beiden Klassen an erster Stelle. Hätte mir das vorab jemand gesagt, hätte ich dem den Vogel gezeigt. Ich wollte einfach nur unter die ersten 5 im Quali um den Einzug ins Finale zu schaffen. Tja, das ich auch hier die Viertbeste Zeit mit 2:21,704 von allen Teilnehmern fuhr war für mich schon fast unbegreiflich. Nur ein Allrad EVO war vor mir und 2 Autos der Extremklasse auf richtigen Renn-Regenreifen die aber in der CLUB und PRO Klasse nicht erlaubt sind.

Ich fuhr auf 3 Jahre alten und eine Saison gefahrenen Federal 595RSR die ich zuvor mit zusätzlichen Längsrillen und breitere Seitenrillen geschnitten habe. Lt. Reglement nicht verboten, aber fragwürdig. Also holte ich mir Infos von der technischen Leitungen ein und mit dem Okay machte ich mich mit meinem Spezi aus der Rallyescene an die Schneidarbeit. Zugegeben ein Graubereich, aber im Regelwerk stand nichts von Straßenzulassung, sondern nur das Reifen das „E“ Symbol haben müssen. Ja, man muss auch etwas Spitzfindig in diesem Buseiness sein und Schlupflöcher finden.

Einfach was zu ändern wo man sich nicht sicher ist ob man das darf mach ich ohne Absprache nicht. Mein zweites Argument für die Regelauslegung war nämlich folgende: Sind Semis unter 1,6mm (und das sind einige zu Saisonende), dann müsste man einen Teil des Starterfeldes disqualifizieren, denn unter 1,6mm haben Reifen keine Straßenzulassung mehr, aber natürlich trotzdem ein E Zeichen. ;) ….aus diesem Grund wird es auch eine Regeländerung geben.

Leider konnte ich diesen Vorteil in der Hotlap nicht umsetzen, denn durch eine Kettenreaktion von unglücklichen Umständen schlug ich in die Leitplanke ein und somit war die Erfolgsserie gerissen. In der CLUB konnte nun der M3 wieder bis auf 5 Punkte in der Meisterschaft aufschließen. Ich brauchte Tage um das zu verarbeiten und wusste, dass ich zum letzten Lauf keinen Fehler machen darf.

LAUF 5: Das FINALE mit EURPEAN TIME ATTACK am Nürburgring stand an und mit repariertem Auto ging ich an den Start. Es war ein Marathonprogramm mit 4-fach Start. CLUB + PRO in der deutschen Meisterschaft und CLUB + PRO Start in der Euro Meisterschaft. Kurz gesagt: Ich schaffte den Grand-Slam mit 4 x Quali gewonnen und 4 x Finale gewonnen. Das bedeutete zugleich die zwei Meistertiteln in der GERMAN TIME ATTACK MASTERS für die CLUB 2WD und PRO 2WD Klasse UND die zwei Meistertiteln in der EUROPEAN TIME ATTACK MASTERS für die Klasse CLUB 2WD und PRO 2WD.

Details am Rande: Mein NSX wurde von 2017 auf 2018 am Eurospeedway um 4,4 Sekunden und am Nürburgring um 7,8 Sekunden schneller. Damit bin ich auf jeden Fall mehr als zufrieden. So eine Steigerung hätte ich mir durch die technische Weiterentwicklung nicht ansatzweise erträumen lassen.

Zum Abschluss möchte ich mich bei meinen Konkurrenten und auch bei allen anderen Fahrern für die super Saison und das faire Verhalten auf der Strecke bedanken. Auch abseits der Strecke ist das Verhältnis und der Umgang miteinander von nahezu allen echt top. Nach meiner dritten vollen GTAM Saison kenne ich einige etwas besser und ich kann mir kein schöneres Racingumfeld vorstellen als die GERMAN TIME ATTACK MASTERS, denn eines muss man schon sagen:

Die Orgacrew rund um Marco Thillmann ist ein sehr angenehmer Haufen, immer gut drauf und schließlich sind es diejenigen die uns das alles überhaupt ermöglichen.

Dank gebührt auch meinem Motorenbauer KAPS ROMAN von ECU-PERFORMANCE aus Wien. Und Doctronic.at dem Mapper. Mit Roman arbeite ich seit dem Jahr 2000 zusammen. Den Rest rund um das Auto (und das Fahren natürlich auch) mache ich alleine; quasi eine one-man-show. Natürlich immer gut wenn meine Begleitung Martin Iro und/oder Dietmar Straubinger mit dabei sind. Denn auch der Reifendruck gehört ordentlich eingestellt und es kann ja bekanntlich vorkommen, dass man mich auf das Zimmer tragen muss. :p

Verbesserungsvorschlag für 2019: Das Essen bei der Meisterfeier ißt glaube ich nicht mal meine Katze! Ich bin gerne Bereit 20,00 Euro oder mehr beizusteuern für ein ordentliches Cathering was man nach so einem Tag und so einer Saison bitter benötigt. Diese Industriewürste in Glutamatsauce; fertigen Erdäpfelsalat und Brötchen mit 20% Weichmacheranteil und diesen Ikea Fleischbällchen wo der Wareneinsatz insgesamt vielleicht 0,90 Euro pro Person beträgt, angerichtet auf Paptellern mit Plastikbesteck. Echt Leute, das ist Megauncool.

Es wäre doch zumindest Schnitzel, Schweinsfilet in Sauce, Nudeln mit Saucen, Rinderbraten, Vegetarsiches, Salatbuffet, Wurstsalat, Nudelsalat, usw. doch besser und eine Wertschätzung an uns Fahrern/Teamzugehörige, etc. Fürs Auto geben wir Geld für nur das Beste Öl und Sprit aus, aber unser Körper ist egal? Marco, das geht besser ohne viel Mehraufwand! Auch das Getränke besser in einem Glas als im Einwegbecher aufgehoben sind und auch besser schmecken wissen wir auch alle. Bitte hier das Niveau an den Rest der Time Attack anpassen.

Nach der Saison ist vor der Saison, ich geh dann mal die Kiste abladen und alles wegräumen. Im Anhang noch ein paar Fotos von der Saison. SERVUS und lang lebe der Saugmotor #NA_ftw #NSX #Honda



























www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

hondasash

VIP Member / Spender

Posts: 443

Date of registration: Jul 26th 2013

wcf.user.option.userOption52: NSX NA1

  • Send private message

178

Wednesday, October 24th 2018, 4:52pm

Sehr gut! Alles gute für die kommende Saison!

PIT

VIP Mitglied und Spender

Posts: 805

Date of registration: Mar 23rd 2011

wcf.user.option.userOption52: HONDA NSX NA1, Honda Civic Ej9

  • Send private message

179

Thursday, October 25th 2018, 9:08am

TOP Leistung!!!

Du machst dem NSX alle Ehre.

Glückwunsch und viel Erfolg für 2019!

:up:

PIT

ozon02

Beginner

Posts: 7

Date of registration: Jan 30th 2017

  • Send private message

180

Thursday, October 25th 2018, 9:53pm

Glückwunsch aus Polen

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests