Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaBoard.de .com .net .org .info das Hondaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PIT

VIP Mitglied und Spender

  • »PIT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Mein Auto: HONDA NSX NA1, Honda Legend Coupe KA8

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. August 2014, 12:04

NSX folieren?

Mal ne Frage an alle NSX Owners.

Würdet ihr euren NSX folieren oder doch lieber lackieren lassen, wenn ihr einen Farbwechsel anstrebt?

Ich habe mich in die NSX-R Farbe weiß "verguckt" und hege Überlegungen.

Was meint ihr?

Könnte bei meinem NSX dann so ähnlich aussehen.





PIT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PIT« (22. August 2014, 12:21)


hfg

Profi

Beiträge: 1 405

Registrierungsdatum: 7. Januar 2008

Mein Auto: Honda NSX 3,0 Coupe

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. August 2014, 13:17

mit dem wissen, dass die orginallackierung in 23 schritten aufgetragen wurde, würde ich niemals lackieren, wenn ich nicht dazu gezwungen wäre. zuviel hab ich schon über anschließende probleme gelesen und gesehen

austrian type-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Mein Auto: NSX, parts, tuning

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. August 2014, 15:38

Würde ich nicht, ein umlackierter NSX verliert an Wert. Außerdem ist bei deinem der Lack ja erst 5 Jahre alt. Wenn du es machst, dann komplett zerlegen, damit auch innen alles rauslackeirt wird, aber das ist ein imenser Aufwand.
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

Hong

Administrator

Beiträge: 13 703

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Mein Auto: Honda :-)

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. August 2014, 15:40

Ich hab meine vom Profi lackieren lassen.
Bin sehr zufrieden und wuerde es jederzeit wieder machen.

nsxray

Profi

Beiträge: 784

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Mein Auto: NSX, 350Z, vierrädrige Edelstahlspüle und jetzt noch´n Smart ;-)

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. August 2014, 19:40

Die Folierung des kompletten Auto´s ist jedenfalls um Welten günstiger als eine Lackierung, wenn diese denn vernünftig gemacht werden soll, weil der Wagen dann bis auf die Karosse gestrippt werden muss. Beim Folieren siehst Du an einigen Stellen wie Türinnenkanten noch die Original-Farbe, von außen aber ist das nicht zu sehen.. Ich würde folieren, denn so hälst Du Dir immer die Option auf die Originallackierung offen.
nemo me impune lacessit

räf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Mein Auto: NA1 & Frankenstein EK20 im aufbau

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. August 2014, 20:21

wenn dann folie...

gruß

nsxbremen

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

Mein Auto: Honda NSX Bj.91/Honda S800 Coupe,Honda CBF600SA, MINI, Honda Civic EJ9, Fiat Womo

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. August 2014, 00:45

mein Auto hat der Vorbesitzer Foliert. ich denke mal das hat er selbst gemacht. Habe ich aber damals nicht nachgefragt. die folierung sieht soweit ganz gut aus aber an einigen Stellen kommt die Folie wieder hoch, da diese nicht richtig auf dem Untergrund haftet. Aber sonst folieren ist halt gut weil man immer wieder auf den Originalton zurückgreifen kann. ich habe bei uns mal eine Profi gefrgt was es kosten soll das Fahrzeug mit neuer Folie zu versehen und er sagte es würde ca: € 2000 ,- kosten.

GREG NSX

Schüler

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 17. März 2010

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. August 2014, 11:10

Hallo Pit,

würde Deinen NSX so lassen wie er ist. Auf keinen fall Folieren .

Gruß
Greg

austrian type-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Mein Auto: NSX, parts, tuning

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. August 2014, 17:31

IMO nur ein 2002+ NSX-R oder RReplica sieht weiß supergeil aus. Der alte gefällt mir in weiß nicht so gut, da kannst ihn genauso rot lassen. 2002+ NSX-R weiß *lecker*
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

PIT

VIP Mitglied und Spender

  • »PIT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Mein Auto: HONDA NSX NA1, Honda Legend Coupe KA8

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. August 2014, 18:21

Farben sind immer Geschmackssache.

Eine Anlehnung an den NSX-R wäre eine positive Nebenerscheinung, allerdings spielt der Farbwunsch dabei die tragende Roĺle. Ein anderer Gedanke dabei ist der dauerhafte Lackschutz des Originallackes.

Noch ist nix entschieden.

PIT

nsxray

Profi

Beiträge: 784

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Mein Auto: NSX, 350Z, vierrädrige Edelstahlspüle und jetzt noch´n Smart ;-)

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. August 2014, 09:29

Pit, die Lackierung des NSX ist phänomenal gut! Das war auch ein aufwendiges Verfahren im Werk, welches sich mit den Mitteln unserer hiesigen - auch der sehr guten - Lackierer nicht nachstellen lässt. Und sauteuer käme es ohnehin, das wäre ja keine normale Standard-Lackierung mehr. Hinzu kommt, dass wir unsere Schätzchen ja auch in Relation wenig fahren und dann meist nur bei gutem Wetter, sie werden oft gewaschen und stehen ansonsten in einer Garage. Damit ist die Verwitterung des Lacks ebenfalls stark reduziert. Aber irgendwann - leider - ist auch der beste Lack langsam am Ende, beim NSX aber hoffentlich erst, wenn er auseinanderfällt. :up:

Du kannst den Lack an den neuralgischen Stellen (Front, vordere Kotflügel, Fronthaube, hintere Kotflügel) aber auch z.B. mit einer klaren Steinschlagschutzfolie schützen, das ist die kostengünstigste Variante. Diese kannst Du dann ganz normal waschen und wachsen - jedenfalls geht das bei mir problemlos. Kommt aber auch immer auf das Mittel zum einreiben und polieren an, ich nehme dazu dieses: http://www.sk-formel1.de/
Benutze ich schon seit vielen Jahren, das Zeug ist genial einfach und genial in der Wirkung. Danach fühlt sich der Lack wieder an wie ein glatter Kinderpopo - dünn eincremen und mit einem weichen Tuch sanft abreiben, fertig ist die Laube. Ich hab viel ausprobiert, auch die schweineteuren Maguire-Sachen und so, und bin letztlich bei dem Zeug hängen geblieben. Werde demnächst mal wieder 5 Liter bestellen... :D

Wenn Du also weiß folieren möchtest, dann weniger wegen Lackschutz, sondern eher, weil Dir die Farbe besser gefällt. Und ich gebe zu, dass der NSX in Weiß, mit schwarzem Dach und dem schwarzen Heckflügel von Procar einfach geil aussieht. :up: Trotzdem bleibe ich bei meiner Farbe, das ist eben mein Geschmack.
nemo me impune lacessit

räf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Mein Auto: NA1 & Frankenstein EK20 im aufbau

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. August 2014, 00:08

Und sauteuer käme es ohnehin, das wäre ja keine normale Standard-Lackierung mehr.


ein umlackieren würde ich aber vielleicht schon auf -standart lackierung- einstufen. die mussten ja damals direkt auf das aluminium lackieren und genau das war ja der grund für dieses komplexe verfahren. nun wäre es ja aber so, dass der alte, schon vorhandene lack nur angeschliffen wird und auf dem aufgebaut wird.
oder hab ich jetzt einen falschen gedankengang?

pit, foliere ihn oder besser noch, lass ihn dippen (plastidip). das plastidip ist schon ne feine sache...

hondasash

VIP Member / Spender

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Mein Auto: NSX NA1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. August 2014, 15:36

Hallo Pit,

abgesehen davon, dass ich rot für die schönste NSX Farbe halte, ist das m.E vor allem eine Kostenfrage.

Grundsätzlich ist eine Komplettlakierung recht teuer, gerade wenn wirklich vernünftig aussehen soll, also
incl. Mottoraum etc. pp. Da ist folieren schon günstiger, Plastidip finde ich nicht so schön (optisch)

Weiterhin sagte mir mal der Gutachter meines NSX (im Rahmen des Gutachens für die youngtimerversicherung), dass
der Wert des Wagens tendenziell sinken könnte, wenn keine Originalfarbe bzw. kein Originalfarbon verwendet wird.

Was ist eig. mit Farbton CSW? Das wäre mal was -)

PIT

VIP Mitglied und Spender

  • »PIT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Mein Auto: HONDA NSX NA1, Honda Legend Coupe KA8

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. August 2014, 15:43

Was ist denn CSW???

Hier geht's NUR um weiß oder rot.:)

Danke für eure Meinungen. Hätte ich eine Umfrage gemacht, wäre WEIß der Sieger. :up:

Gruß PIT

räf

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Mein Auto: NA1 & Frankenstein EK20 im aufbau

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. August 2014, 20:38

csw bedeutet championship white, dieses weiß haben nur die type's bekommen. NSX-R, IT-R, CT-R usw...

hondasash

VIP Member / Spender

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Mein Auto: NSX NA1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 29. August 2014, 10:46

CSW am Teg als Beispiel:


PIT

VIP Mitglied und Spender

  • »PIT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Mein Auto: HONDA NSX NA1, Honda Legend Coupe KA8

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. August 2014, 21:57

Lass dich überraschen :)

nsxbremen

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

Mein Auto: Honda NSX Bj.91/Honda S800 Coupe,Honda CBF600SA, MINI, Honda Civic EJ9, Fiat Womo

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. August 2014, 23:29

Ha,dann hast du dich wohl entschieden.

Ähnliche Themen