Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaBoard.de .com .net .org .info das Hondaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Juni 2016, 15:15

Künftiger NSX Fahrer / Kaufberatung

Hallo zusammen,

ich bin gerade 40 geworden und fahren seit einigen Jahren als Sommerauto immer einen S2000. Aktuell besitze ich auch 2 Stk (Prefacelift und Facelift Modell). Hier soll nun aber ein NA1 meine Sammlung vervollständigen - was zusammen gehört, muss zusammen in der Garage stehen :-)

Aktuell bin ich in Verhandlungen mit drei verschiedenen NSX Angeboten und daher brauche ich hier ein wenig Hilfe, welcher NSX am Ende die interessanteste Wahl wäre.

1. NSX als Rechtslenker aus UK? Mir selbst wäre ein RHD schon recht, aber wie sieht es mit der Wertstabilität aus? Kann man das machen oder ist das ein No-Go bei den NSX? Einer der drei wäre ein RHD.

2. Targa oder nicht Targa? Einer der drei NSX ist ein Targa. Sind die Targa Modelle grundsätzlich teurer / wertstabiler / seltener oder ist das ein gar nicht so relevantes Argument?

3. Ist die Farbe wichtig? Irgendwie muss für mich ein NSX rot oder schwarz sein :-) Ist die Farbe denn in Bezug auf Wertstabilität relevant oder kann es genauso gut z. B. ein silberner sein?

Es wäre toll, wenn ich hier ein paar Infos zur Entscheidungsfindung bekommen würde! Alle grundsätzlichen Hinweise zu Zahnriemen, Soundsystem, Wasserpumpe etc. habe ich bereits mit auf meiner Liste.

Danke im voraus!
Marco

austrian type-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 428

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Mein Auto: NSX, parts, tuning

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Juni 2016, 17:08

Hi.

Wertstabil, oder besser gesagt, Wertsteigernd sollten alle Modelle sein, schwieriger wieder zu verkaufen ist vielleicht der RHD, also würde sich evtl. ein besserer Preis ergeben? Für mich wäre ein RHD nichts. Auf mobile oder/und autoscout steh ein RHD in Österreich, wenig km, silber, aus Japan.

Targas sind seltener, gerade in Europa. Von dem her gesehen vielleich auch teurer als ein Coupe.

Wenn es die original Farbe ist, bzw. nach einer Lackierung wieder ist, dann ist es IMO egal welche Farbe er hat.

PS: Bereite gerade einen schwarzen und einen roten NSX auf. Den schwarzen wird es im August/September geben und der Rote im Winter. Da kannst dir sogar bei beiden die Front, das HEck, etc. aussuchen, weil die Teile erst lackiert werden. Auf Lager habe ich die alte und auch die neue Front. Auch NA2 Bremsen ja/nein, etc. Da beide Wagen ziemlich zerlegt sind, kann ich quasi ein paar Optionen für den Kunden anbieten. Es sind auch 1991er Honda Modelle aus Europa und Linkslenker. Wenn du interesse hast, bitte eine Email: office@atr-racing.com

Es sind 2 Unfall NSX, aber wir haben mit der Reparatur erfahrung und auch der USer PIT hie rim Forum fährt einen von mir, damals repariert.



lg
Christian
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. Juni 2016, 17:13

Danke für die Infos. Wie sieht es aus mit Acura vs. Honda? Egal, was drauf steht oder gibt es da Unterschiede?

klingt interessant. Du kriegst gleich mal Post.

austrian type-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 428

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Mein Auto: NSX, parts, tuning

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Juni 2016, 18:37

Acura:
Meilen Tacho (mit kmh kleiner geschrieben), die hässlichen Seitenmarkierungslichter, oft steht wo ein "A" oder ACURA anstatt Honda. Technisch sind sie gleich, nur wenn du ein Euro 1996er Modell erwischen solltest, dann hat NUR DIESES Baujahr die JDM shorties, also das kurze Japan-Getriebe. Sonst sind die 5 Gang alle gleich übersetzt. Ab 97 war 6 Gang und 3.2 Liter.

Paar Kleinigkeiten wie keine Nebelschlußleuchte, keine Nebelscheinwerfer, keine Scheinwerferreinigungsanlage und keine automatische Scheinwerferhöhenverstellung. IMO lauter Sachen die das Auto ohnehin nicht braucht. Die Blinker hinten blinken rot und wurde teils so genehmigt, teilweise auch nicht, die mussten dann umgebaut werden. Die Hauptscheinwerfer haben auch kein E4 Prüfzeichen, aber das sollte für eine Genehmigung egal sein...hab ich auch shcon so genehmigt bekommen. Der Unterschied ist eigentlich nur, dass der Lichtkegel beim rechten Scheinwerfer nicht so asymetrisch ist wie bei den Euro Scheinwerfern. Abschlephacken hinten haben sie auch keinen....tja, das fällt mir hald grad so auswenig ein :)
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. Juni 2016, 18:58

ja, das war ja aus dem Stand auch schon ganz gut aufgelistet :) Du sprichst von einer Genehmigung in AT oder D. Ich befürchte nämlich, dass es in D nochmal deutlich komplizierter ist als in Österreich.

@Christian: Habe vorhin mal eine E-Mail geschrieben, bin auch durchaus an weitere Angebote interessiert.


LG

6

Dienstag, 28. Juni 2016, 19:51

Hallo Marco
Wie sind deine finanziellen Vorstellungen?
Ich wünsche Dir viel Glück und Geduld auf der suche nach dem richtigen NSX.

Grüsse aus der Schweiz
Roger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NSX_1990« (30. Juni 2016, 20:25)


mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Juni 2016, 23:58

Hi,

meine Range ist so um die 50 - 55k. Ich hatte mir diesen hier mal angesehen. Wenn der so 50k kosten würde, wie wäre der? Der ist eigentlich schwarz (wurde außen umlackiert) und hatte einen dokumentierten Frontschaden mit Richten der A-Säule (alle Fotos, DEKRA Gutachten etc. dabei).

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/hon…as47-3_c01_4201

austrian type-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 428

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Mein Auto: NSX, parts, tuning

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Juni 2016, 23:24

hi!

Dieser Targa NSX, was ich so von den Fotos erkenenn konnte:
1) warum ist die Frontlippe in der Wagenfarbe mitlackiert? Gefällt das?
2) warum ist der Heckansatz dort wo er schwarz sein soll in der Wagenfarbe? Wussten die das nicht beim Umlacken
3) Das gleiche gilt für das Kennzeichenplastik, das gehört nich zur Gänze rot
4) Warum sind die Deckeln der Klappscheinwerfer nicht zur Gänze in der Wagenfarbe, das würde nämlich so gehören
5) Ziffernblätter sind nicht Serie
6) Ganghebel ist nicht Serie
7) Sitze womöglich auch nicht erie
8) Boxenabdeckungen warum rot?
9) Türpanele rot?
10) Reserverad fehlt

Unterm Strich: Reparierter Unfaller, wenns gut gemacht worden ist okay. Aber das ist ohne Bilddokumentation, etc. schwer zu sagen. Was daran aber ein Sammlerstück sein soll weiß ich nicht. Lack wo er nicht hingehört und dann noch nichtmal der original Lack. Ob das alleine über den Preis dann trotzdem freude macht? Will man sowas, auch wenns nur 45000,-- kostet?

lg
Christian
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

PIT

VIP Mitglied und Spender

Beiträge: 787

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Mein Auto: HONDA NSX NA1, Honda Legend Coupe KA8

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Juni 2016, 09:53

Dieser NSX ist in den letzten 3 Jahren mehrfach bei mobile aufgetaucht und hat mindestens zwei Mal den Anbieter gewechselt.

Ich hätte ihn vor etwas mehr als drei Jahren für 27k kaufen können, weil der damalige Besitzer pleite war. Der Verkäufer würde sich beim Verkauf sozusagen eine "goldene Nase" verdienen. Aber die Preise für NSX sind ja bekanntlich um mehr als 100% in die Höhe geschnellt.


Allerdings war die Historie mehr als unglaubwürdig und der Zustand schon auf den Bildern das Geld nicht wert.

Am Lack und den Felgen ist definiv nichts gemacht worden, außer vielleicht eine Aufbereitung. An der Türverkleidung waren damals auch ein paar Beschädigungen zu sehen

Es wird dir vermutlich so gehen, wie den meisten, die einen ordentlichen NSX suchen, du wirst dich wohl auf Reisen begeben müssen und dir den NSX selbst anschauen. ;)

PIT

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Juni 2016, 10:02

Danke für den ehrlichen Hinweis. Ja, ich habe gesehen, dass der Wagen mal einem Inhaber von ein paar Berliner Geschäften gehörte und der dann pleite war. Der Wagen hatte mal einen ordentlichen Bums, der nur teilinstandgesetzt wurde, wie ich jetzt an den Papieren gesehen habe. Danach wohl noch mal wieder einen kleinen Bumser, in der Rechnung stehen Dinge wie "Kühler gerichtet so weit wie möglich".

Habe auch eher ein extrem schlechtes Gefühl bei dem Wagen, auch wenn Targa natürlich interessant ist. Glaube aber mittlerweile, man holt sich nur Stress ins Haus.

Beste Grüße

PIT

VIP Mitglied und Spender

Beiträge: 787

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Mein Auto: HONDA NSX NA1, Honda Legend Coupe KA8

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. Juni 2016, 10:09

Ich will ja keine Werbung machen, aber ich bin mit dem NSX von Christian (austrian typer) sehr zufrieden. War auch ein Unfaller und wurde komplett aufgearbeitet, einschließlich der "Innereien" (Motor etc.) und läuft und läuft und läuft..... ;)

Einen perfekten NSX wirst du kaum noch finden. Irgendwelche Kleinigkeiten sind immer zu machen und bei Preisen um 50k sollte es schon einigermaßen passen.

Schau dir mal Christians Angebot an. Gib lieber weniger im Einkauf aus und investiere das gesparte Geld in Sachen, die du gern am NSX haben möchtest. :)

PIT

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. Juni 2016, 10:21

Hi,

ja, mit Christian habe gerade gestern erst noch lange telefoniert. Macht einen super Eindruck, auf jeden Fall. Lediglich meine Frau muss ich noch 100%ig ins Boot holen, die träumt halt von dem Targa :-)

Facelift Front etc. ist schon eine klasse Option bei ihm!

PIT

VIP Mitglied und Spender

Beiträge: 787

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Mein Auto: HONDA NSX NA1, Honda Legend Coupe KA8

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Juni 2016, 10:25

Targa's sind schwer zu bekommen, weil sie rar sind.

Lieber ein tadelloses Coupe, als einen verranzten Targa. ;) Die "Kleinigkeiten" können beim NSX sehr schnell sehr teuer werden.

PIT

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. Juli 2016, 23:56

Der wurde mir jetzt tatsächlich für 45k angeboten. Die Mängel sind da, aber letztendlich ist alles auch eine Preisfrage.

@Christian: könntest du dir auch vorstellen, den in Pflege zu nehmen ? :-)

LG

GREG NSX

Schüler

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 17. März 2010

  • Nachricht senden

15

Samstag, 2. Juli 2016, 08:32

hi!

Dieser Targa NSX, was ich so von den Fotos erkenenn konnte:
1) warum ist die Frontlippe in der Wagenfarbe mitlackiert? Gefällt das?
2) warum ist der Heckansatz dort wo er schwarz sein soll in der Wagenfarbe? Wussten die das nicht beim Umlacken
3) Das gleiche gilt für das Kennzeichenplastik, das gehört nich zur Gänze rot
4) Warum sind die Deckeln der Klappscheinwerfer nicht zur Gänze in der Wagenfarbe, das würde nämlich so gehören
5) Ziffernblätter sind nicht Serie
6) Ganghebel ist nicht Serie
7) Sitze womöglich auch nicht erie
8) Boxenabdeckungen warum rot?
9) Türpanele rot?
10) Reserverad fehlt

Unterm Strich: Reparierter Unfaller, wenns gut gemacht worden ist okay. Aber das ist ohne Bilddokumentation, etc. schwer zu sagen. Was daran aber ein Sammlerstück sein soll weiß ich nicht. Lack wo er nicht hingehört und dann noch nichtmal der original Lack. Ob das alleine über den Preis dann trotzdem freude macht? Will man sowas, auch wenns nur 45000,-- kostet?

lg
Christian


Hallo Christian,

da bin ich ganz Deiner Meinung. :up:

Gruß
Greg

austrian type-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 428

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Mein Auto: NSX, parts, tuning

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:51

Der wurde mir jetzt tatsächlich für 45k angeboten. Die Mängel sind da, aber letztendlich ist alles auch eine Preisfrage.

@Christian: könntest du dir auch vorstellen, den in Pflege zu nehmen ? :-)

LG


lol, liest der händler hier mit, oder ist es zufall das er jetzt genau das angeboten hat was ich oben geschrieben habe? Wenn es so ist, das er auf dich mit den 45k zugekommen ist, dann bist du in guter verhandlungsbasis. Ich als händler würde nicht mehr als 40k zahlen, aber ich wäre auch kein endverbraucher, sprich ich will und muss auch was verdienen daran. Aber wenn frau sagt nur targa und rot mit schwarzem dach kommt ins haus, dann hast e kaum auswahl. *g*.

Sagen wir mal ein top targa vor bj 97 ist 70k wert, wenn nicht heute, dann in 3 jahren. So gesehen ist es "okay" wenn keine groben versteckten mängel daher kommen.

klar, das würde mir auch freude bereiten den wagen auf vordermann zu bringen, aber sei gewarnt vor den mängeln die evtl. mir dann beim zerlegen auffallen. Wenn der wagen da ist würde ich gleich mal frontstange abmachen und mir diese reparatur ansehen. So dinge wie "kühler repariert so gut es ging" verlässt auch so mein haus nicht mehr, sowas geht einfach gar nicht. Was du dann gewechselt haben willst gegen gute gebrauchte teile
oder neue teile, dass kommt dann mittels emails und telefonaten zusammen. Handle noch ein wenig runter würde ich meinen, so gegen 38k. Lese ihm meine mängelliste vor die ich nur am bild erkenne und sag ihm die felgen gehen auch nicht. Wo sind die serienfelgen.... Zieh ihm gleich nochmal 500e ab! Wie gesagt, würde mich freuen und du hättest danach einen targa im besserem zustand, schreib mir eine mail mit den details was du dir denkst. Facelift front würde ja trotzdem machbar sein, usw.
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 3. Juli 2016, 19:47

mir sind 45k halt noch zu viel wegen des Gesamtrisikos und des Rufs des Wagens, da jetzt z. B. auch noch die Heizung nicht tut (geht nur an uns aus - Standardproblem, Platine hat einen Schlag weg) und das Radhaus hat mindestens ein Loch. Die Türpappe ist leider immer noch runzig. Zudem fehlen leider alle Originalteile (Felgen, Auspuff etc.) - die müsste ich mir noch besorgen. Mit allem drum und dran sind ja noch einige Tausender zu investieren.



Ich habe auch noch einen Aspiranten in Norwegen, aber da müssten die Scheinwerfer gewechselt werden (solid beam). Insgesamt das "ehrlichere" Auto und Verhandlungsspielraum ist auch drin. Da ich noch nie in Norwegen war, wäre es auch eine Reise wert. Alle anderen Leuchten haben e4 Zeichen drauf. Lediglich Nebelschlussleuchte müsste (zum TÜV Termin) noch montiert werden. Blinken tut der auch gelb (und zum Glück nicht rot).


Was kosten denn gute gebrauchte Scheinwerfer? Es gibt ja nicht mehr viele, wie ich jetzt weiß.

austrian type-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 428

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Mein Auto: NSX, parts, tuning

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 3. Juli 2016, 22:43

In Österreich ist Nebelschlussleuchte erst ab BJ 96 Pflicht, die JDM Heckleuchten haben alle 2 Retourscheinwerfer, was auch Sinnvoller ist. Um das richtig anzusteuern muß man nur beim Stecker hinten einen PIN ändern. Ein Acura sollte auch in DE mit den Acura Frontscheinwerfern genehmigt werden, immerhin habe ich schon einen so gesehen.

Radhausplastik kostet neu jetzt nicht so viel. Klimagebläse reparatur hast du bei jedem NSX, wenn es noch nicht gemacht wurde. Türpappen sind auch genug da, oem Auspuff auch da, sowie Felgen.

Beim Norweger kommen doch bestimmt viel Steuern dazu?
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 3. Juli 2016, 22:59

In Deutschland ist die Nebelschlussleuchte Pflicht. Entweder muss sie links oder in der Mitte hinten montiert sein. Die Scheinwerfer müssen auch umgebaut werden, in Deutschland braucht man halt die Asymmetrie im Lichtstrahl. Der Strahl der Scheinwerfer sehen dann wie Treppenstufen aus.
Vielleicht kann man eine Ausnahmegenehmigung bekommen, wenn man darstellen könnte, dass der Hersteller keine mehr baut.

Es kommen beim "Norweger" noch 10% Einfuhrzoll drauf und halt 19% Einfuhrumsatzsteuer. Ich würde den Wagen dann aber über meine Firma laufen lassen, so dass ich die 19% wieder bekäme. Da noch ein wenig Spiel im Preis ist, hält sich das alles im Rahmen.

Der aus Berlin hat übrigens schon 5 Besitzer, ich wäre wohl der 6. Problem...oder egal bei dem Alter?


LG

PIT

VIP Mitglied und Spender

Beiträge: 787

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Mein Auto: HONDA NSX NA1, Honda Legend Coupe KA8

  • Nachricht senden

20

Montag, 4. Juli 2016, 08:58

NSX Targa

Moin Marco,

hab dir mal ne PN geschickt.

PIT

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher