Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HondaBoard.de .com .net .org .info das Hondaforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Juli 2016, 18:48

Ich hab' dann auch einen....

Hallo zusammen,

ich habe seit gestern nun auch einen NSX NA1 und möchte mich daher mal vorstellen hier im Forum.

Ich bin Marco, IT Unternehmer, 40 und mit Honda & BMW aufgewachsen. Mit 16 war ein NSX natürlich unerreichbar weit weg, aber vor allem durch Ayrton Senna einer meiner absoluten Lieblingswagen.

Aktuell fahre ich mit meiner Frau als Freizeitautos jeweils einen Honda S2000, ein Prefacelift Modell in rot und ein Facelift Modell in deep burgundy. Im Laufe der Zeit kam der NSX Gedanke aber immer mal wieder und als ich mich vor einigen Wochen mal wieder mit dem Thema beschäftigt habe und vor allem den Preisanstieg gesehen habe, hab ich mich mega geärgert, nicht vor 3 Jahren einen gekauft zu haben :-)

Nun sollte es also einer werden, mein Budget war 50.000,- und es gab (vorgegeben durch meine liebe Frau) zwei absolute MUSS-Kriterien:
1. er MUSS rot sein
2. es MUSS ein Targa sein

Vorweg: Zielerreichung bei genau 0%! Es ist KEIN Targa geworden und er ist SCHWARZ :-)
Der Grund: Mangel an Alternativen und ein gutes Preis / Leistungsverhältnis.

Ich habe somit gestern gute 1100km am Stück mit der wohl besten Ehefrau der Welt hinter mich gebracht und zunächst den roten Targa in Berlin angesehen (steht auf den bekannten Portalen). Er wurde zunächst für 57.900 €, später für 55.900 € angeboten. Aktuell steht er für 49.900 € drin. Ich habe mich sehr auf den Termin gefreut, obwohl mir hier im Forum mehrere Personen von dem Wagen abgeraten haben, sein Ruf scheint ihm voraus zu eilen. Ok, ich wusste, die typischen Sachen wie Lüftungssteuerung, Zahnriemen, WaPu etc. mussten gemacht werden, er hatte einen Unfall und ist eigentlich schwarz.
Was ich dann aber sah, ging, gelinde gesagt, gar nicht. Schäbige Lackierung, Türpappen kaputt, Temperaturanzeiger defekt, ABS und Traktionskontrolle kaputt etc. pp. Zudem fuhr er sich nicht optimal. Auch wenn noch ordentlich Spiel im Preis war, habe ich mich am Ende recht fix dagegen entschieden. Es ist einfach eine Bastelkarre und würde absolut nicht in meine Garage passen, da bin ich einfach zu Detail verliebt.

Ich habe danach einen weiteren angesehen mit dem Motto "naja, liegt halt auf dem Weg..." Der wurde es dann und zwar einen schwarzen NA1, BJ 92, der altersgemäß daher kommt. Nachdem ich heute einen ganzen Tag mit Innenraumaufbereitung inkl. Aufbereitung des Leders hinter mir habe, gefällt er mir von innen schon mal super. Fast Neuwagenniveau, würde ich sagen. In dieser Woche kommt er jetzt noch mal zum Smart Repair, um die ein oder andere Lackstelle zu korrigieren. Dann noch die Kratzer aus den OZ-Felgen auspolieren und wir kommen dem gewünschten optischen Finalzustand schon näher :-)

Wo Licht ist, ist natürlich auch Schatten:
1. Heute (1 Tag nach dem Kauf) verabschiedet sich der Lautsprecher in der Beifahrertür...und ich habe extra beim Kauf drauf geachtet, ob es knackt oder so. Ärgerlich!
2. Die Waschdüsen der Scheinwerfer funktionieren nicht. Ich höre nur im Innenraum ein Klacken eines Relais, aber auch kein Motorgeräusch einer Pumpe. Ebenfalls blöd. Gut nur, dass der TÜV neu ist und ich somit innerhalb der nächsten 2 Jahre das Problem lösen muss.
3. Meine Heizung wird nicht warm, egal was ich einstelle. Zwar kann ich die verschiedenen Modi durchschalten und auch das Gebläse einstellen, aber es bleibt immer so kalt, als wenn die Klimaanlage eingestellt ist - also RICHTIG kalt. Das Klimabedienteil wurde kurz vor dem Kauf bei Fugel repariert, weil es den typischen Fehler hatte, dass es nicht einstellbar war. Und da prüft man die ganze Zeit, ob das Gebläse auch schön kühl wird, freut sich, dass alles tut, und dann wird's nicht warm....sowas hatte ich auch noch nie.


Zudem gibt es ein paar Kleinigkeiten, die ich noch beheben möchte. Die Motorabdeckung hat ein paar Marderbisse von unten und das Gummi ist ein wenig eingerissen. Wer also eine da hat, gerne mal anbieten. Das Lenkrad wird sicherlich auch noch mal neu bezogen.


Ich habe einige Themen auch schon in einem anderen Thread behandelt, als ich noch eine Kaufberatung brauchte. Danke an alle, die mich da unterstütz haben. Ich hoffe, wir treffen uns irgendwo mal in echt.


Ansonsten hier mal ein paar Fotos.








(So sah es zumindest bis gestern aus)

Beste Grüße
Marco

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mbarenka« (16. Juli 2016, 18:54)


Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Mein Auto: NSX NA2, Accord CB7, Civic EV1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Juli 2016, 20:05

Herzlichen Glückwunsch zu dem super Schnäppchen!


Bei dem Preis hast nichts falsch gemacht. Da bleibt genug Kleingeld den wieder Flott zu machen.
Hab auch kurz überlegt gehabt ;)

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Juli 2016, 22:14

Danke :-)
Ja, ich hoffe, da kommen keine weiteren Sachen zu....

enesix

Mehrfach-Spender / VIP Member / Unterstützer

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

Mein Auto: NSX NA1 + Jazz GG3

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Juli 2016, 23:02

Herzlichen Glückwunsch und willkommen im " NSX " Club.
Es ist ein wunderschönes Auto.
Wünsche dir allzeit gute Fahrt damit.

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Juli 2016, 00:18

Danke :Thumbup1:

6

Sonntag, 17. Juli 2016, 01:06

Herzlichen Glückwunsch.
wir wünschen dir allzeit unfallfreie Fahrt damit.


sommiX + Frau

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Juli 2016, 01:27

Danke :-)

PIT

VIP Mitglied und Spender

Beiträge: 787

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Mein Auto: HONDA NSX NA1, Honda Legend Coupe KA8

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Juli 2016, 12:58

Auch an dieser Stelle nochmals herzlichsten Glückwunsch und komm doch mal nach Sachsen. :)

Viele Grüße!

PIT

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Juli 2016, 18:55

Merci :-)

mlock

Administrator

Beiträge: 1 533

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Mein Auto: BB9 Prelude

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Juli 2016, 05:41

Schöne Vorstellung :wink:
Facebook Twitter

Wer einen Adblocker verwendet sollte diesen Abschalten, wenn er uns unterstützen will :ja:

GREG NSX

Schüler

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 17. März 2010

  • Nachricht senden

11

Samstag, 23. Juli 2016, 11:29

Hallo und herzlich Willkommen !

Zu Deinem Engine Cover: Tipp von mir. Das NSX-R Mesh Engine Cover ist sehr leicht und sieht einfach Super aus !

Gruß
Greg

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Juli 2016, 15:06

sieht auf jeden Fall top aus. Muss man das Montage Kit dazukaufen? BG

GREG NSX

Schüler

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 17. März 2010

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 24. Juli 2016, 19:34

sieht auf jeden Fall top aus. Muss man das Montage Kit dazukaufen? BG


Ja den sollte man schon mit bestellen.

Gruß
Gregor

austrian type-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 428

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Mein Auto: NSX, parts, tuning

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. Juli 2016, 09:13

Wenns um Gewicht und Optik geht, warum überhaupt ein Cover? Noch dazu das teure NSX-R, oder auch die NAchbau Cover sind teuer. Das hab ich noch nie verstanden.
www.atr-racing.com NSX und ITR Ersatzteile, Import Tuningteile, oem Honda Teile

PIT

VIP Mitglied und Spender

Beiträge: 787

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Mein Auto: HONDA NSX NA1, Honda Legend Coupe KA8

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Juli 2016, 09:00

Ich habe das Teil letzten Sommer ausgebaut und seitdem festgestellt, dass mich nie wieder jemand gefragt hat, wo der Motor ist. :D

Auch Fotografen auf Treffen fragen nicht mehr, ob man mal das Häubchen öffnen würde und so hab ich es einfach so gelassen. ;)

PIT

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. Juli 2016, 19:44

Das habe ich mir auch schon gedacht. Dann muss der Motor natürlich pikkobello aussehen :-)

PIT

VIP Mitglied und Spender

Beiträge: 787

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Mein Auto: HONDA NSX NA1, Honda Legend Coupe KA8

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. Juli 2016, 20:02

Das habe ich mir auch schon gedacht. Dann muss der Motor natürlich pikkobello aussehen :-)

Das tut er doch hoffentlich :)

PIT

mbarenka

Anfänger

  • »mbarenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 25. Juni 2016

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. Juli 2016, 21:06

sicher doch...zumindest ab dem Wochenende, wenn der neue Kühlmittelbehälter da ist.

NSX Cruiser

Schüler

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 28. Februar 2010

Mein Auto: Honda NSX NA1

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. Juli 2016, 14:57

Glückwunsch zum Auto und grüße aus Ostfriesland :D

nsxray

Profi

Beiträge: 759

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Mein Auto: NSX, 350Z, vierrädrige Edelstahlspüle und jetzt noch´n Smart ;-)

  • Nachricht senden

20

Samstag, 30. Juli 2016, 16:00

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Auto´s, sieht schick aus. Wenn du ihn richtig herrichtest und auf ihn aufpasst, wirst du viele Jahre Freude dran haben, jeden Sommer wieder. Da findet nicht wirklich eine Gewöhnung statt... Ist aber ein gefährliches Auto (für den Geldbeutel), denn es weckt viele Wünsche, je weiter die Zeit fortschreitet :D

Wegen dem engine cover: ich gebe Christian recht, es muss nicht immer das sauteure vom NSX-R sein (nur weil NSX-R draufsteht), es gibt einige schöne und günstigere Varianten. Ich habe auch eine aus CF (superleicht) und Lexan. Ist alles Geschmackssache und letztlich eine Frage des Geldbeutels. (Falls jemand eine sucht: ich habe noch eine Original-Abdeckung ;) )
»nsxray« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_1319-k.jpg (980,95 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. April 2017, 16:15)
nemo me impune lacessit